Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Wissenschaft > AG Pharmakonutrition

Arbeitsgruppe Pharmakonutrition

Beschreibung

Leiter: Martin Smollich, Prof. Dr. rer. nat.

Im Fokus der Arbeitsgruppe Pharmakonutrition steht die Erforschung von Lebensmittelinhaltsstoffen mit pharmakologischen Wirkungen. Die klinische Anwendung entsprechender Pharmaconutrients dient dabei nicht vorrangig der physiologischen Nährstoffzufuhr, sondern erfolgt mit therapeutischer Zielsetzung. Durch gezielte Nutzung von isolierten und spezifisch dosierten Lebensmittelinhaltsstoffen können eigene therapeutische Effekte ebenso erreicht werden wie die Optimierung der Arzneimitteltherapie. Damit verbindet die Pharmakonutrition die Teildisziplinen Pharmakologie, Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin zu einem innovativen, interdisziplinären Forschungs- und Therapieansatz.

Der Schwerpunkt der Forschung liegt weniger auf den „klassischen“ Mikronährstoffe wie Vitaminen und Mineralstoffen als vielmehr auf sekundären Pflanzenstoffen und Metaboliten des intestinalen Mikrobioms. So können bestimmte Lebensmittelinhaltsstoffe die Wirksamkeit einer Strahlen- oder Chemotherapie steigern, und gezielte Mikronährstoff-Supplementation kann die Verträglichkeit von Arzneimitteln erheblich verbessern. Umgekehrt können Nebenwirkungen einer Arzneimitteltherapie durch nicht erkannte Mikronährstoff-Defizite häufiger und stärker auftreten.

Entsprechende Ansätze werden sowohl in der präklinischen Forschung als auch in klinischen Studien untersucht. Inhaltliche Schwerpunkte liegen dabei auf dem Einsatz von Pharmakonutrients in der Onkologie, bei metabolischen Erkrankungen sowie in der Intensivmedizin.

 

Kontakt

Bild von Martin Smollich
Prof. Dr. rer. nat. Martin Smollich
Institut für Ernährungsmedizin
Arbeitsgruppenleiter Pharmakonutrition
Telefon Lübeck: 0451 500-3101-8414