Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Forschung + Lehre > Veranstaltungen am UKSH

Gesundheitsforum Lübeck: Chemotherapie – Vermeidung und Therapie von Nebenwirkungen

Eine Veranstaltung für
Patienten + Interessierte
Termin
08.12.2017, 18:00 Uhr  -  19:00 Uhr
Stadt
Lübeck
Veranstaltungsort
UKSH Gesundheitsforum im
CITTI-PARK
2. OG
Herrenholz 14
23556 Lübeck
Programm
Über die Veranstaltung

Chemotherapie – Vermeidung und Therapie von Nebenwirkungen

Chemotherapie spielt in der Behandlung vieler Krebserkrankungen eine erhebliche Rolle. Die Behandlung von Nebenwirkungen der Therapien sind wichtig, nicht nur um die Lebensqualität zu verbessern sondern auch um zu gewährleisten, daß die Chemotherapie möglichst gut wirken und gelingen kann. Es gibt  viele Maßnahmen die Patienten selbst ergreifen können, damit die Chemotherapie besser vertragen wird. Der Vortrag gibt  am Beispiel der Hauptnebenwirkungen der Chemotherapie von Tumoren aus dem Bereich der Frauenheilkunde einen Überblick darüber, was Ihnen helfen kann und ab wann zusätzliche Medikamente notwendig sind.

Anmeldung
per E-Mail Gesundheitsforum-Luebeck@uksh.de oder telefonisch 0451 500-10742
Bitte nennen Sie Datum, Veranstaltungstitel und Anzahl der teilnehmenden Personen.

Referent:

Bild von Angelika Maria Strobel
Dr. Angelika Maria Strobel
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Oberärztin
Telefon Lübeck: 0451 500-41711

 

Klinik des Referenten: 

Bild von Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Gynäkologie)
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Gynäkologie)
Ratzeburger Allee 160 | Haus 40 | 23538 Lübeck
Direktion: Prof. Dr. Achim Rody

Veranstalter
Bild von UKSH Gesundheitsforum Lübeck
UKSH Gesundheitsforum Lübeck
CITTI-PARK Lübeck, Herrenholz 14  | 23556 Lübeck
Telefon Lübeck: 0451 500-10742 | Fax: -10748