Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Aktuelles > Videovortrag für angehörige Frauen suchtkranker Menschen

Videovortrag für angehörige Frauen suchtkranker Menschen

13.02.2024

Rauchfrei-Online-GruppeDer Verein Frauen Sucht Gesundheit e. V. bietet diesen Videovortrag im Zentrum für Angehörige an und lädt interessierte Frauen herzlich ein.

Unter der Suchterkrankung leiden nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch das gesamte Umfeld: Partner*innen, Kinder, Eltern, Freund*innen und Kolleg*innen. Angehörige erleben häufig jahrelang starken Stress, sie machen sich viele Sorgen und sind selbst oft psychisch und körperlich belastet. Großer Druck entsteht oft dadurch, dass der oder die Betroffene die Verantwortung für sich und die Erkrankung nicht übernimmt. Angehörigen stehen vor schwierige Situationen und Entscheidungen und sind oft unsicher, wie sie sich verhalten sollen.

Die Referentin Verena Dethlefs (Diplompädagogin, Psychotherapeutin) informiert rund um das Thema „Sucht“ und darüber, was in Beziehungen geschieht, in denen eine Person ein Suchtproblem hat und was Angehörigen in dieser Situation helfen kann. Neben den Informationen gibt es Raum für Diskussionen und Austausch.

Veranstaltungsinfo [PDF]

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an info@fsg-sh.de

Anmeldeschluss: Montag, 12. Februar 2024, 12:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.