Veranstaltung_Redner vor allg Publikum

Klinisches Ethikkomitee

Im UKSH werden viele schwerstkranke Patienten behandelt. Nicht selten stellen sich im Verlauf der Therapie und am möglichen Lebensende ethische Fragen. Ist die Beatmung abzustellen? Soll ein individueller Heilversuch unternommen werden? Die klinische Ethikberatung soll helfen, ethische Probleme, die sich im Kontext der Patientenversorgung stellen, in lösungsorientierter Weise zu reflektieren und ggf. gemeinsam Handlungsempfehlungen zu entwickeln.

Kurs: Ethikberatung im Gesundheitswesen

Flyer_K1-Ethikberaterkurs_2021-2022-1

Mit den zunehmenden technischen Möglichkeiten der modernen Medizin haben moralische Dilemmasituationen und ethische Fragestellungen bei der Versorgung von Patienten/-innen zugenommen. Um diese Herausforderungen qualifiziert zu adressieren und ethische Fallbesprechungen durchführen zu können, benötigt es spezifische Kompetenzen und Kenntnisse.

Der Grundkurs widmet sich grundlegendem Wissen zu Ethik und Moral im medizinischen Bereich. Themen sind Planung, Organisation und Evaluation von Ethikberatung. Methoden der Ethik-Fallberatung werden vorgestellt und organisationsethische Fragen beleuchtet. Im Moderationskurs wird die Moderation von ethischen Fallbesprechungen praktisch geübt und reflektiert.

Weitere Informationen im Flyer [PDF]