Am PC

Klinische Ethikberatung

Im UKSH werden viele schwerstkranke Patienten behandelt. Nicht selten stellen sich im Verlauf der Therapie und am möglichen Lebensende ethische Fragen. Ist die Beatmung abzustellen? Soll ein individueller Heilversuch unternommen werden? Die klinische Ethikberatung soll helfen, ethische Probleme, die sich im Kontext der Patientenversorgung stellen, in lösungsorientierter Weise zu reflektieren und ggf. gemeinsam Handlungsempfehlungen zu entwickeln.