Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > News + Veranstaltungen > News + Berichte > News 2020 > Wann kommt die Eizell- und Embryonenspende in Deutschland?

Wann kommt die Eizell- und Embryonenspende in Deutschland?

24.09.2020

Blastozystenkultur, Eizellspende und Embryonenspende sind in Deutschland entweder unzureichend rechtlich geregelt oder schlichtweg verboten. Seit Jahren weist die verfasste Ärzteschaft den Gesetzgeber auf die Notwendigkeit neuer Regelungen hin. Nun hat die Bundesärztekammer ein Memorandum „Dreierregel, Eizellspende und Embryonenspende im Fokus – Memorandum für die Reform des Embryonenschutzgesetzes“ herausgegeben. Einer der Autoren des Memorandums ist Prof. Dr. Georg Griesinger vom Universitären Kinderwunschzentrum Lübeck und Manhagen.

„Vorrangig geht es um die drängendsten Probleme in der Fortpflanzungsmedizin in Deutschland“ so Prof. Griesinger. „Diese sind vorrangig die Aufhebung der sogenannten Dreierregel, sowie die Zulassung der Eizellspende und die rechtliche Regelung der Embryonenspende“. Im Gegensatz zu weitreichenden Gesetzesentwürfen der Vergangenheit greift das aktuelle Papier aus der reproduktionsmedizinischen Behandlungspraxis gezielt nur die wichtigsten der sehr unbefriedigend gelösten Problembereiche auf und zeigt einfache Lösungswege auf. „So könnte beispielsweise die Eizellspende prozedural und institutionell analog der nun geregelten Samenspende auch in Deutschland zugelassen werden. Die notwendigen gesetzlichen Regelungen und Institutionen zur Überwachung und Monitorierung des Verfahrens sind bereits im Kontext der Samenspende etabliert worden“.

Das Memorandum muss nun vom deutschen Ärztetag 2021 abgesegnet werden und wird hoffentlich eine Resonanz in den Koalitionsverhandlungen für die nächste Legislaturperiode finden. Das volle Dokument zum Download