Campus Kiel - Luftbild

Bundesverband Deutscher Pathologen hat einen neuen Landesvorsitzenden für Schleswig-Holstein

Montag, 18. Februar 2019

Neuer Landesvorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Pathologen in Schleswig-Holstein ist seit dem 1. Februar 2019 Prof. Dr. Sven Perner. Der 46-Jährige ist Direktor des Instituts für Pathologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, und der Universität zu Lübeck sowie Leiter der Pathologie am Forschungszentrum Borstel. Prof. Perner wurde mit deutlicher Mehrheit der Stimmen gewählt. „Mir ist wichtig, der Vertreter aller Pathologinnen und Pathologen im Lande zu sein und Interessen zu bündeln. Hierbei stehen für mich flache Hierarchien und eine transparente Kommunikationskultur an erster Stelle“, sagt der 2015 nach Lübeck berufene Pathologe. Prof. Perner ist international als Spezialist für Uropathologie, Pathologie der Lunge und Atemwege sowie Molekularpathologie bekannt und ist seit langem fach- und berufspolitisch aktiv.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Institut für Pathologie, Prof. Dr. Sven Perner
Tel.: 0451 500-15805, E-Mail: sven.perner@uksh.de

Prof. Dr. Sven Perner

Bild in Originalgröße
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708