Campus Kiel - Luftbild

2. UKSH Golf-Charity-Turnier - 15.000 EUR für die Kinderbetreuung von UKSH-Klinikmitarbeitern

Donnerstag, 13. September 2012

15.000 Euro für den Ausbau der Kindertagesstätten am UKSH: Das ist die erfreuliche Bilanz nach der zweiten Auflage des UKSH Golf-Charity-Turniers im Golf- und Country-Club Hohwachter Bucht. Mehr als 120 Spieler, Gäste und Sponsoren sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, dem Sport und der Wirtschaft Norddeutschlands waren zusammen gekommen, um das gemeinnützige KITA-Projekt des UKSH Freunde- und Förder-Vereins zu unterstützen. Die Stiftung der Förde Sparkasse „200 Jahre Sparkasse Kiel“ spendete zusätzlich 10.000 Euro.

Ministerpräsident Torsten Albig zeigte in seinem Grußwort große Unterstützung für das KITA-Projekt: „Der Ausbau der Krippenplätze am UKSH als einem der größten Arbeitgeber des Landes ist ein bedeutsames Signal“, erklärte er. Die Erweiterung der KITAs am UKSH sei ein wichtiger Beitrag zum Betreuungsangebot in Schleswig-Holstein, der das Land auch als Standort von Wissenschaft und Spitzenmedizin stärke. „Gemeinsam mit dem Vorstand und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des UKSH freue ich mich über dieses wichtige Zukunftsprojekt und kann nur dazu motivieren, sich mit einer Baustein-Patenschaft zu engagieren“, sagte Ministerpräsident Albig.

„Wir möchten, dass unsere jungen ärztlichen und pflegerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kinder und Beruf besser miteinander vereinbaren können. Nur so können wir neue Talente in allen Berufsgruppen für das UKSH gewinnen und langfristig halten. Der Ausbau unserer Kindertagesstätten ist deshalb so wichtig, weil es unseren Ärztinnen, Therapeutinnen und Krankenschwestern ermöglicht, sich besser auf ihre Arbeit zu konzentrieren. Wenn unsere Spezialistinnen wissen, dass ihre Kinder hervorragend betreut sind, während sie schwerstkranke Menschen versorgen, werden auch unsere Patienten die Zufriedenheit am Arbeitsplatz positiv verspüren“, so Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender des UKSH.

Eckhard Mey, Vorstandsvertreter der Förde Sparkasse, überraschte mit einem besonderen Engagement. Mit einem Scheck über 10.000 Euro unterstützt die Förde Sparkasse das KITA-Projekt. „Das UKSH braucht Freunde und Förderer zur Stärkung seiner Funktionen als größtes Universitätsklinikum im Norden. Die Stiftung der Förde Sparkasse ‚200 Jahre Sparkasse Kiel‘ fördert mit dieser Spende sehr gern den Ausbau familienfreundlicherer Strukturen, um den Standort langfristig zu sichern“, betonte Eckhard Mey bei der Scheckübergabe.

„Ein großartiges Golf-Turnier“, lobte der strahlende Sieger Dr. Sven Henrik Stübinger (Golfclub Altenhof), der sich mit 42 Nettopunkten der Klasse 1 über den Wanderpokal des UKSH Golf-Charity-Turniers freuen konnte. „Die sehr positive Resonanz von allen Gästen zum 2. UKSH Golf-Charity-Turnier zeigt die Zukunft auf: Diese besondere gesellschaftliche Veranstaltung sollte zu einer festen Größe in Schleswig-Holstein werden.“ Bei den Damen gewann Vorjahres-Siegerin Mitra Pomplun in der Bruttowertung mit 28 Punkten. „Es freut mich zu sehen, dass das UKSH viele Freunde und Förderer auf dem Weg zum Klinikum der Zukunft hat. Das UKSH und seine Fundraising-Gemeinschaft unterstützten wir zum Wohle der Gesundheit in Schleswig-Holstein sehr gern“, zeigte sich Mitra Pomplun begeistert. Mit ihrer Teilnahme unterstützten auch die frischgebackenen 1. Bundesliga-Golfer des Golfclubs Altenhof das Turnier. Playing-Captain Moritz Graf zu Rantzau sowie die Spieler Christoph Schröder, Christian Stübinger und Jonas Mielck fühlten sich geehrt, ihr Team beim UKSH Charity-Turnier vertreten zu dürfen. „Der Hintergrund dieses besonderen Events könnte nicht sinnvoller sein - da sind wir der Einladung von Herrn Schlüter gern gefolgt“, erklärte Christoph Schröder.

Das zweite UKSH Golf-Charity-Turnier war gleichzeitig der Startschuss für die neue Spendenaktion „KITA-Baustein-Patenschaft“. Jeweils ein symbolischer KITA-Baustein für 500 Euro pro Jahr ist bereits von den Firmen sodexo und dem Autohaus Süverkrüp erworben worden. Bis Ende 2013 werden 1.000 KITA-Baustein-Patenschaften vergeben, um dann gemeinsam mit allen Paten und den KITA-Kids aus Kiel und Lübeck symbolisch ein KITA-Haus fertig zu stellen.

Das Golf-Turnier war mit mehr als 120 Gästen erneut ausgebucht. Aufgrund der äußerst gelungenen Zweitauflage sprachen der Präsident des Golf- und Country Clubs Hohwachter Bucht, Carl-Otto Heer, und Geschäftsführer Thomas Tolksdorf bereits die Einladung für das 3. UKSH Golf-Turnier im kommenden Jahr an das UKSH aus.

„Dank des Engagements unserer Sponsoren und Freunde sind wir in der Lage, den Bau eines neuen Krippenhauses auf dem Campus Lübeck und den Erweiterungsbau des Krippenhauses auf dem Campus Kiel auf den Weg zu bringen“, sagte Pit Horst, Geschäftsführer des Freunde- und Förder-Vereins des UKSH. „Bis jetzt sind fast eine Million Euro für die Erweiterung unserer Kindertagesstätten gespendet worden - dank Zuwendungen von der Possehl-Stiftung und der gemeinnützigen Sparkassen Stiftung zu Lübeck sowie zahlreichen weiteren Engagements. Dafür sind wir sehr dankbar. Zudem freuen wir uns, inzwischen mehr als 80 Mitglieder in der Mitte unseres UKSH Freunde- und Förder-Vereins ‚Wissen schafft Gesundheit‘ begrüßen zu können, die mit hervorragenden Ideen bei der guten Sache sind.“

Besonderen Dank richteten Prof. Dr. Jens Scholz und Pit Horst an die mehr als 30 Sponsoren, Partner und Mitorganisatoren des 2. UKSH Golf-Charity-Turniers, insbesondere an Joachim Schlüter von Gosch & Schlüter, den Golf & Country Club Hohwachter Bucht, CITTI, imetas, sodexo, die Förde Sparkasse und das Autohaus Süverkrüp sowie viele weitere Unternehmen und Personen für die großartige Unterstützung und die besonders großzügigen Spenden. Auch dank dieses Engagements sind die Kosten des Turniers gedeckt, so dass die freiwilligen Spenden des Golf-Charity-Turniers zu 100 Prozent in das gemeinnützige KITA-Projekt fließen können.

Weitere Informationen zu den UKSH-Fundraising-Aktivitäten sind im Internet zu finden:
www.uksh.de/gutestun, E-Mail: gutestun@uksh.de

Mitgliedschaften und Spenden sind herzlich willkommen. Spendenkonto für zweckungebundene, zweckgebundene und klinikbezogene Spenden:
Förde Sparkasse, KTO 1400 13 52 22, BLZ 210 501 70

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein,
Stabsstelle Fundraising
Dipl.-Kfm. Pit Horst,
Tel.: 0431 597-1004,
E-Mail: Pit.Horst@uksh.de

15.000 Euro für den Ausbau der Kindertagesstätten am UKSH: Das ist die sehr erfreuliche Bilanz. Von links: Prof. Dr. Jens Scholz (Vorstandsvorsitzender des UKSH), Carl-Otto Heer (Präsident Golfclub Hohe Wacht), Thomas Tolksdorf (Geschäftsführer Golfclub Hohe Wacht), Joachim Schlüter (Inhaber Gosch & Schlüter), Pit Horst (Gechäftsführer Freunde- und Förder-Vereins des UKSH).

Bild in Originalgröße

Stiftung der Förde Sparkasse „200 Jahre Sparkasse Kiel“ spendet zusätzlich 10.000 EUR für die KITA Kiel. Von links: Prof. Dr. Jens Scholz (Vorstandsvorsitzender des UKSH) und Eckhard Mey, Vorstandsvertreter der Förde Sparkasse

Bild in Originalgröße

Die Kieler KITA-Kids waren zu Besuch und bedanken sich für das Engagement mit Liedern und Dankes-Bananen.

Bild in Originalgröße
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708