Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Patienten + Besucher > Aktuelles + Termine > Gesundheitsforum > Alle Vorträge des Gesundheitsforums in Kiel und Lübeck

Gesundheitsforum Lübeck: Entzündlicher Rückenschmerz

Eine Veranstaltung für
Patienten + Interessierte
Termin
23.11.2017, 18:00 Uhr  -  19:00 Uhr
Stadt
Lübeck
Veranstaltungsort
UKSH Gesundheitsforum im
CITTI-PARK
2. OG
Herrenholz 14
23556 Lübeck
Programm
Über die Veranstaltung

 

Entzündlicher Rückenschmerz 

Rückenschmerz zählt zu den am weitesten verbreiteten Beschwerden. Häufig handelt es sich um ein vorübergehendes Symptom und die Beschwerden verschwinden von selbst. Halten die Schmerzen jedoch mehr als drei Monate an, spricht man von chronischen Rückenschmerzen. Es gibt viele mögliche Ursachen für Rückenschmerzen – bei ca. fünf Prozent verbirgt sich dahinter eine entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule. Diese wird als axiale Spondyloarthritis bezeichnet und zu den rheumatischen Erkrankungen gezählt. Sie kann unterschiedliche Manifestationen haben, auch Gelenke außerhalb der Wirbelsäule oder Organe können betroffen sein.

Anmeldung
per E-Mail Gesundheitsforum-Luebeck@uksh.de oder telefonisch 0451 500-10742
Bitte nennen Sie Datum, Veranstaltungstitel und Anzahl der teilnehmenden Personen.

Referent:

Sebastian Klapa
Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie
Assistenzarzt
Telefon Lübeck: 0451 500-45201 | Fax: -45204

 

Klinik des Referenten: 

Bild von Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie
Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie
Ratzeburger Allee 160  |  23538 Lübeck
Direktion: Prof. Dr. Gabriela Riemekasten

Veranstalter
Bild von UKSH Gesundheitsforum Lübeck
UKSH Gesundheitsforum Lübeck
CITTI-PARK Lübeck, Herrenholz 14  | 23556 Lübeck
Telefon Lübeck: 0451 500-10742 | Fax: 10748