Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Patienten + Besucher > Unser Körperlotse > Kopf und Hals > Gehirn > Demenzerkrankungen

Demenzerkrankungen

Kognitive Störungen sind häufige Probleme in der zweiten Lebenshälfte. Das Auftreten von Demenzerkrankungen verdoppelt sich in der Bevölkerung ab dem 65. Lebensjahr alle 5 Jahre. Etwa die Hälfte der hochbetagten Menschen (also über dem 90. Lebensjahr) leiden unter einer Demenz. Störungen im Gedächtnis und Orientierungsstörungen sind häufige erste Symptome einer beginnenden Demenz.

Bitte wenden Sie sich an: