Pflege-Am Bett

Personalkonzepte in der Pflege

Das UKSH bietet Pflegekräften die besten Voraussetzungen, sich entsprechend der individuellen Potenziale beruflich zu entwickeln. Jeder kann für sich den richtigen Bereich finden. Die Identifizierung und Förderung von potentiellen Führungskräften in der Pflege ist ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung am Klinikum. Die Pflege hat auf den Stationen seit Jahren einen Qualifikationsmix etabliert, um die examinierten Pflegekräfte von Nebentätigkeiten zu entlasten. Die Stationsassistenten, meistens Medizinische Fachangestellte, und Serviceassistenten nehmen den Pflegenden viele administrative und logistische Tätigkeiten ab. So können sich examinierte Pflegekräfte ganz auf ihre Arbeit am Patienten konzentrieren. Einen zusätzlichen Effekt verspricht die zunehmende Digitalisierung: Wenn in Zukunft alle Daten per Patienteninformationssystem an jedem Platz im Klinikum abgerufen werden können, bedeutet das eine große Zeitersparnis. Um hinsichtlich der Einsatzzeiten von Pflegenden noch flexibler zu sein, ist ein Personalpool eingerichtet worden, der die Stationen bei Ausfallzeiten unterstützt.