Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2005 > Jahrestagung Nneuroonkologie

Jahrestagung Nneuroonkologie

17.02.2005

Von Freitag, den 5. November bis Samstag, den 6. November findet im Institut für Medizin- und Wissenschaftsgeschichte eine wissenschaftliche Tagung zum Thema bösartige Tumoren des Gehirns statt. Zu dieser Tagung der Sektion Neuroonkologie der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie werden etwa 100 nationale und internationale Teilnehmer erwartet. Eines der Schwerpunktthemen wird das Glioblastom sein, ein bösartiger Gehirntumor, für das neue molekularbiologische Methoden der Untersuchung vorgestellt werden. Gleichzeitig ist die Veranstaltung zum Abschied von Prof. Hans Arnold, Direktor der Klinik für Neurochirurgie in Lübeck, aus dem aktiven Berufsleben gedacht.


Weitere Informationen zum Programm der Tagung erhalten Sie unter:

http://www.neurochirurgie.uni-luebeck.de/termine/programm.pdf


Für Rückfragen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Priv-Doz. Dr. Giese, Klinik für Neurochirurgie, Tel. 0451-500-2076
Email: alf.giese@neurochirurgie.uni-luebeck.de


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708