Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2005 > Laserzentrum 2004

Laserzentrum 2004

17.02.2005

Am Samstag, den 18. September 2004 von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr findet im Hörsaal des Medizinischen Laserzentrums Lübeck, Peter-Monnik-Weg 4, eine öffentliche kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema

"Möglichkeiten der Laserbehandlung in der Dermatologie" statt.

Hierzu laden das Medizinische Laserzentrum und die Klinik der Dermatologie und Venerologie des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Campus Lübeck alle Interessierten herzlich ein.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Übersichtsvortrag von Frau PD Dr. med. Julia Welzel aus der Klinik für Dermatologie. Allgemeinverständlich wird über die Indikationen für eine Lasertherapie an verschiedenen Beispielen berichtet, z.B. Gefäßveränderungen (Feuermal, Blutschwamm), Pigmentveränderungen (Altersflecke, Tätowierungen), Oberflächenun-regelmäßigkeiten (Falten/Narben, Hautalterung) sowie Haarentfernung (Epilation).

Lasertherapien sollen nach Meinung der Hautärztin nur von dafür qualifizierten Medizinern durchgeführt werden sollten. So findet parallel an diesem Tag im Medizinischen Laserzentrum Lübeck eine Fortbildungsveranstaltung für Ärzte statt. Diese ist nach den Richtlinien der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft Voraussetzung für die Anwendung des Lasers in der Dermatologie.

Nach dem Vortrag ist eine Demonstration einer Haarentfernung (Epilation) an einem Patienten geplant. Im Anschluss werden Fragen des Publikums zum Thema beantwortet. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich über die ausgestellten Lasergeräte verschiedener Hersteller in einer Industrieausstellung zu informieren.

Medizinisches Laserzentrum Lübeck GmbH
Peter-Monnik-Weg 4
23562 Lübeck

Weiter Informationen finden Sie im internet unter www.mll.mu-luebeck.de
Bei Fragen zur Veranstaltung:
Frau C. Heise/ Herr N. Koop Tel.: 0451-5006500
geben


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708