Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2005 > Scheckübergabe in der Kinderklinik

Scheckübergabe in der Kinderklinik

17.02.2005

Am morgigen Donnerstag, den 2. Dezember um 13 Uhr wird Ministerpräsidentin Heide Simonis in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin einen Scheck über 12.000 Euro an die Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V. überreichen, die damit die Behandlung chronisch kranker und krebskranker Kinder im Uniklinikum unterstützen.
Zu dieser Scheckübergabe möchten wir Sie als Vertreter von Presse, Funk und Fernsehen herzlich einladen.
Teilnehmen werden an der Scheckübergabe unter anderem der Ratzeburger Bürgermeister, die stellvertretenden Bürgermeister von Bad Bramstedt und Hohenlockstedt sowie die Sängerin Louisa Fernandez und die NDR-Moderatorin Anne Karin. Außerdem wird ein Vertreter der Sylt-Klinik aus Westerland anwesend sein, der ebenfalls einen Scheck über 12.000 Euro für die Arbeit mit krebskranken Kindern entgegennehmen wird.

Das Geld wurde durch die diesjährige "Hanse-Tour Sonnenschein" unter der die unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Heide Simonis und dem mecklenburg-vorpommerschen Ministerpräsidenten Harald Ringstorff eingeworben. Diese Fahrradtour führte vom 4. bis zum 7. August knapp 200 Teilnehmer aus Sport, Politik und Wissenschaft von Westerland nach Rostock. Dabei wurden bei den Bürgermeistern der angefahrenen Städte und Gemeinden insgesamt 40.000 Euro an Spenden für die gute Sache gesammelt.

Die Hansetour-Sonnenschein wurde 1997 vom Rostocker Kinderarzt Prof. Ingo Richter, damals Leiter der Onkologie an der Kinder- und Jugendklinik der Universität Rostock, ins Leben gerufen. Radfahrer sammeln auf einer Tour Spenden zugunsten krebskranker und chronisch kranker Kinder.

Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Seminarraum 1, 1. Etage, 13 Uhr


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708