Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2007 > Informationstag zur aktuellen und experimentellen Gliomtherapie

Informationstag zur aktuellen und experimentellen Gliomtherapie

06.06.2007

Die Kliniken für Neurochirurgie und Strahlentherapie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, sowie das Tumorzentrum Lübeck veranstalten am 13. Juni einen Informationstag zur aktuellen und experimentellen Behandlung von Gliomen, einer bestimmten Art von Hirntumor.

Moderne Konzepte in der Gliomtherapie unterliegen einem Paradigmenwechsel. Interdisziplinäre parallel durchgeführte Behandlungen lösen bisher übliche Therapieverfahren ab. Niedergelassene Fachärzte, Strahlentherapeuten und Neurologen können sich auf dieser Veranstaltung über moderne chirurgische Therapieverfahren, die Chemotherapie bei bösartigen Hirntumoren sowie über experimentelle chemo-therapeutische Ansätze und moderne Konzepte der Bestrahlungstherapie informieren.

Die Veranstaltung wird mit drei Fortbildungspunkten bewertet.

Termin: Mittwoch, 13. Juni, 17:00 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Mövenpick-Hotel Lübeck, Willy-Brandt-Allee 1-5, 23554 Lübeck, Saal "Braunschweig"

Für weitere Informationen steht zur Verfügung:
Prof. Dr. Volker Tronnier, Direktor der Klinik für Neurochirurgie am UK S-H, Campus Lübeck,
Tel.: 0451-500-2076.


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708