Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2007 > Kieler Wissenschaftler erhält renommierten Krebsforschungs-Preis

Kieler Wissenschaftler erhält renommierten Krebsforschungs-Preis

14.05.2007

Professor Dr. Walter Jonat hat den mit 10.000 Euro dotierten Wilhelm-Warner-Preis erhalten. Der jährlich von der im Jahr 1961 eingerichteten Wilhelm-Warner-Stiftung gestiftete Preis wird für namhafte Wissenschaftler im Bereich der Krebsforschung verliehen. Erstmals wieder seit 40 Jahren wird dieser Preis für die Forschung und Behandlung im Bereich von Brustkrebs verliehen.

Die Übergabe des Preises fand am 27. April in Hamburg statt. Der Preis geht, so die Laudatio, an Jonat "für seine Verdienste auf dem Gebiet der Optimierung der Behandlung von Patientinnen mit Mamma-Carcinom".

Prof. Walter Jonat ist seit 1995 Direktor der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel. Der Schwerpunkt seiner klinischen Tätigkeit liegt auf der Diagnostik und Therapie von Brustkrebs. Er ist Mitglied verschiedener nationaler und internationaler wissenschaftlicher Gesellschaften, unter anderem der deutschen Krebsgesellschaft (DKG), der deutschen Krebshilfe (DKH), der Amerikanischen Gesellschaft für Klinische Onkologie (ASCO) und der Amerikanischen Vereinigung für Krebsforschung (AACR).

Prof. Dr. Walter Jonat

Prof. Jonat ist aktueller Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe und gewähltes Mitglied der deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina.

 

Bild (honorarfrei): Professor Dr. Walter Jonat

Klicken Sie auf das Bild, um die Ansicht zu vergrößern.

 


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708