Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2007 > Kieler-Woche-Symposium des UK S-H der Klinik für Allgemeine Innere Medizin

Kieler-Woche-Symposium des UK S-H der Klinik für Allgemeine Innere Medizin

14.06.2007

Zur Kieler Woche veranstaltet die Klinik für Allgemeine Innere Medizin des UK S-H am Campus Kiel das Symposium "Innere Medizin 2007 - Highlights und Kontroversen". Direktoren und Abteilungsleiter des Klinikums werden Neuentwicklungen zur Diagnostik und Therapie der wesentlichen Krankheitsbilder der Inneren Medizin vorstellen. Dazu zählen Herz- und Krebserkrankungen, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Bluthochdruck und Hepatitis. Die Fachvorträge richten sich an Wissenschaftler und Allgemeininternisten.

Termin: Mittwoch, 20.6.2007, 15:00 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kunsthalle zu Kiel, Düsternbrooker Weg 1, 24105 Kiel
Pfeil_rechts_rot Programmflyer" i_ta="_blank" i_ft="PDF" i_mt="2" i_xmed="doc" /]

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Prof. Dr. Ulrich R. Fölsch
Direktor der Klinik für Allgemeine Innere Medizin
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Schittenhelmstr. 12, 24105 Kiel
Tel.: 0431 / 597-1272, Fax: 0431 / 597-1248
E-Mail: urfoelsch@1med.uni-kiel.de


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708