Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2007 > Lübecker Familie für Blutspenden geehrt

Lübecker Familie für Blutspenden geehrt

28.06.2007

Am Montag, den 2. Juli, findet im Gästehaus der Landesregierung in Kiel eine ganz besondere Ehrung statt. Gesundheitsministerin Gitta Trauernicht wird die Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein an eine 8-köpfige Familie aus Lübeck überreichen.
Die Mitglieder der Familie Katlus sind seit Jahren sehr aktive Blutspender. So verzeichnet die Blutspendezentrale des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, bislang 642 Blutspenden der Familie; dabei ist der Vater mit bisher 255 Spenden "familiärer Spitzenreiter".

Ort: Gästehaus der Landesregierung, Niemannsweg 78, Kiel
Termin: Montag, der 2. Juli 2007, 14:00 Uhr

Für weitere Informationen steht zur Verfügung:
PD Dr. med. Peter Schlenke, komm. Direktor des Instituts für Immunologie und Transfusionsmedizin, Tel.: 0451-500-2844


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708