Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2007 > Neue Station für Kinder- und Jugendpsychosomatik

Neue Station für Kinder- und Jugendpsychosomatik

25.06.2007

Auf dem Lübecker Campus des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein wird am 30. Juni im Haus 9 die neue Station für Kinder- und Jugendpsychosomatik eingeweiht. Mit einem Symposium zu kinder- und jugendpsychosomatischen Themen und einer anschließenden Besichtigung der neuen Räume wird die Station 9p ihrer Bestimmung übergeben.

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des UK S-H, Campus Lübeck, verfügt als einzige Kinderklinik in Schleswig-Holstein über eine psychosomatische Station. Kinder- und jugendpsychiatrische, psychotherapeutische und pädiatrische Diagnostik und Therapie sind hier eng vernetzt und kommen in gemeinsamen Visiten und Behandlungsplänen zum Ausdruck.

Nachdem die Station für Kinder- und Jugendpsychosomatik im Rahmen des Umzuges der Kinderklinik von der Kahlhorststraße in Lübeck in das Zentralklinikum auf den Campus an der Ratzeburger Allee eingezog, findet sie nun in dem denkmalgeschützten Gebäude ihr neues Zuhause. Dabei wurde das Haus für die Belange der Kinder- und Jugendpsychosomatik umgebaut. Für die professionelle und künstlerische Gestaltung der Innenräume konnte die Künstlerin Lee Kozlik gewonnen werden. Die hierfür notwendige Finanzierung hat der Verband Frau und Kultur in Lübeck übernommen.

Das Haus 9 gehört zu der städtebaulichen und architektonischen Gebäudegruppe der ehemaligen "Heilanstalt Strecknitz" aus dem Jahr 1912 und zählt damit zusammen mit den anderen Häusern der "Heilanstalt Strecknitz" und den "Hamburger Häusern" zur historischen Bausubstanz des Universitätsklinikums.


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708