Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2008 > Abschieds-Symposium für Prof. Horst Laqua

Abschieds-Symposium für Prof. Horst Laqua

25.03.2008

Anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. Horst Laqua, der 24 Jahre lang Direktor der Klinik für Augenheilkunde war, findet am Samstag, den 29. März, auf dem Lübecker Campus des UK S-H ein Abschieds-Symposium für Fachkollegen statt.

Die stellvertretende Direktorin der Augenklinik, Privatdozentin Dr. Maya Müller, wird die Veranstaltung eröffnen und moderieren. Ehemalige Kollegen und Mitarbeiter referieren anschließend über die Anwendung von Laser in der Augenheilkunde, den Ziliarkörper, das Auge als Metapher in der Kunst und andere Themen. Nach einer Ankündigung des Dekans der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Werner Solbach, wird Prof. Laqua die Vortragsreihe mit seiner Abschiedsvorlesung schließen.

Veranstaltungsort: Hörsaal T1 (Transitorium, Gebäude 53), Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, Lübeck.
Termin: Samstag, 29. März 2008, 9:00 - 13:30 Uhr

Pfeil_rechts_rot Abschiedssymposium (Flyer)" i_ft="PDF" i_mt="2" i_xmed="doc" /]

Für weitere Informationen steht zur Verfügung:
Petra Hammermeister, Klinik für Augenheilkunde, Tel.: 0451 / 500-3090, E-Mail: phammermeister@uni-luebeck.de


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708