Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2017 > UKSH bietet in Lübeck Kinaesthetics-Kursus für pflegende Angehörige an

UKSH bietet in Lübeck Kinaesthetics-Kursus für pflegende Angehörige an

14.02.2017

Wenn Angehörige pflegebedürftig werden, entscheiden sich viele Familien, diese Pflege zu Hause ganz oder zum Teil zu übernehmen. Häufig spielt das Thema Bewegung dabei eine große Rolle: Wenn die Bewegung des Pflegebedürftigen unsicher oder eingeschränkt ist, kommen Angehörige häufig in die Situation, körperliche Unterstützung und Hilfestellung geben zu müssen. In diesem Kursus des Patienteninformationszentrums (PIZ) des UKSH, Campus Lübeck, lernen Angehörige ihre eigenen Bewegungsabläufe kennen und erarbeiten gemeinsam mit der Trainerin und den anderen Teilnehmern, wie sie die pflegebedürftige Person gut unterstützen können.

Termin: 17.03., 22.03. und 7.04.2017 jeweils von 8.00 bis 15.30Uhr
Kursort: Ausbildungspark Blankensee, Am Flugplatz 4, Haus 19, 1. Stock

Es fällt eine Kursgebühr von 25 Euro an.
Information und Anmeldung bei Anke Püttjer unter Tel. 0451 500-92051 sowie per E-Mail an anke.puettjer@uksh.de

Für Rückfragen stehen zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Patienteninformationszentrum PIZ, Anke Püttjer
Tel.: 0451 500-92051, E-Mail: anke.puettjer@uksh.de


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708