Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2019 > Behandlungsplätze für das Prothetik-Examen der Zahnmedizinstudierenden in Kiel zu vergeben

Behandlungsplätze für das Prothetik-Examen der Zahnmedizinstudierenden in Kiel zu vergeben

21.01.2019

Für das im Februar anstehende Staatsexamen der Zahnmedizin im Fach Prothetik sind noch letzte Plätze für Patienten zu vergeben. Patienten, die Interesse an einer zahnärztlichen Behandlung auf Universitätsniveau haben, können ihre Chance auf vergünstigten, hochwertigen Zahnersatz nutzen. Die Examenskandidaten absolvieren innerhalb zwei Wochen (7. bis 22.Februar 2019) ihren praktischen Prüfungsteil. Ziel der Prüfung ist es, in dieser Zeit den neuen Zahnersatz herzustellen.

In Frage kommen Patienten mit:

  • fehlenden Zähnen, unversorgten Lücken,
  • altem Zahnersatz, der einer Neuanfertigung bedarf,
  • einem Wunsch nach einer unabhängigen, zweiten Meinung.

Im Rahmen der Prüfungen werden folgende Leistungen angeboten:

  • Kronen
  • Brücken
  • Teilprothesen
  • Totalprothesen
  • Einzelzahnersatz durch Klebeflügel im Frontzahnbereich

Die zahnärztliche Behandlung und Herstellung von Zahnersatz erfolgt auf hohem universitärem Niveau. Die Arbeiten der Examenskandidaten finden unter stetiger Kontrolle durch erfahrene Zahnärzte und Oberärzte des UKSH statt. Patienten erhalten eine sehr engagierte und hochmotivierte Betreuung und Behandlung durch die Examenskandidaten sowie eine wirtschaftlich unabhängige, fachkundige Beratung auf dem neusten Stand der Zahnmedizin. Zudem erhalten Patienten einen Rabatt von 50 Prozent auf das zahnärztliche Honorar.

Interessenten können sich täglich zwischen 8 und 12 Uhr unter Tel. 0431 500-26402 im Sekretariat der Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik u. Werkstoffkunde informieren und anmelden.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:

Bild von Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik u. Werkstoffkunde
Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik u. Werkstoffkunde
Arnold-Heller-Straße 3 | Haus B | 24105 Kiel
Direktion: Prof. Dr. Matthias Kern

 


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708