Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2019 > Schüler Helfen Leben am UKSH – freie Plätze für den Sozialen Tag 2019

Schüler Helfen Leben am UKSH – freie Plätze für den Sozialen Tag 2019

04.06.2019

Am Mittwoch, 19. Juni 2019, findet der diesjährige Soziale Tag der Organisation „Schüler Helfen Leben“ statt. Bei der Aktion tauschen einmal im Jahr über 70.000 Schülerinnen und Schüler deutschlandweit für einen Tag den Schulalltag gegen einen Arbeitsplatz ihrer Wahl. Das erarbeitete Geld spenden sie nach dem Motto „Von Jugendlichen für Jugendliche“ an Projekte, die Gleichaltrige in Südosteuropa und Jordanien unterstützen.

Sozial engagieren und gleichzeitig Einblicke in die Arbeitswelt des größten Arbeitgebers des Landes gewinnen – das geht am 19. Juni 2019 auch am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH): In diesem Jahr beteiligt sich das Klinikum wieder an der Aktion und unterstützt das soziale Engagement von Schülern. Jugendliche ab 14 Jahre haben an diesem Tag die Möglichkeit, am UKSH für drei bis vier Stunden zu arbeiten. Ihr Lohn wird dann an Schüler Helfen Leben überwiesen.

Arbeitsplätze stehen an beiden Standorte in Kiel und Lübeck in verschiedenen Bereichen zur Auswahl, z.B. in der Gärtnerei, im Materialtransport, in der Kita, am Empfang oder in der Hauswirtschaft. Es handelt sich hierbei um altersgerechte, leichte Tätigkeiten. Alle Teilnehmer erhalten außerdem ein kostenloses Mittagsessen und können sich anschließend gestärkt in lockerer Runde über Praktika und Ausbildungen am UKSH informieren. Sowohl in Kiel als auch in Lübeck sind noch Plätze frei.

Das Team „Beruf&Familie“ freut sich über Anmeldungen und beantwortet gerne Fragen zum Ablauf des Tages. Teilnahmeformulare erhalten Schüler von den Schulen bzw. Schülervertretungen. Für die Freistellung ist das Einverständnis der Schule erforderlich.

Für Rückfragen und Anmeldungen können sich Interessierte per E-Mail an beruf-und-familie@uksh.de wenden oder direkt die Ansprechpartnerinnen des Teams Beruf&Familie kontaktieren:

Campus Lübeck
Sabine Kroll / Kathrin Kaja
Tel. 0451 500-11102/11103, Fax 0451 500-11104
Sabine.Kroll@uksh.de / Kathrin.Kaja@uksh.de

Campus Kiel
Maren Evers / Sandra Bolt
Tel. 0431 500-11101/11105, Fax 0431 500-11108
Maren.Evers@uksh.de / Sandra.Bolt@uksh.de

 


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708