Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2019 > Vom Einnässen und Trockenwerden - Vortrag im UKSH Gesundheitsforum

Vom Einnässen und Trockenwerden - Vortrag im UKSH Gesundheitsforum

12.09.2019

Wann können Kinder trocken werden? Und wie helfen Eltern ihnen dabei? Das UKSH Gesundheitsforum des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel, lädt am Dienstag, 17. September 2019, zu einem Vortrag ein mit dem Thema „Einnässen beim Kind - Wege zum Trockenwerden“. Referentin ist Katharina Plümacher von der Klinik für Urologie und Kinderurologie. Die Ärztin wird in ihrem Vortrag darauf eingehen, welcher Reifungsprozess nötig ist, bevor die Harnblase kontrolliert werden kann, und warum es manchmal länger dauert, bis Kinder den Windeln entwachsen sind.

Die kostenlose Veranstaltung findet statt von 18 – 19 Uhr im CITTI-PARK Kiel, Mühlendamm 1. Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an gesundheitsforum-kiel@uksh.de oder telefonisch unter 0431 500-10741.

Weitere Informationen: www.uksh.de/gesundheitsforum

Bild von UKSH Gesundheitsforum Kiel
UKSH Gesundheitsforum Kiel
CITTI-PARK Kiel, Mühlendamm 1  | 24113 Kiel
Telefon Kiel: 0431 500-10741

 


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708