Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2019 > Vortrag im UKSH-Gesundheitsforum Lübeck: Arthroskopie hilft!

Vortrag im UKSH-Gesundheitsforum Lübeck: Arthroskopie hilft!

25.01.2019

Die Arthroskopie ist eine moderne minimalinvasive Operationsmethode, die bei Verletzungen der Gelenke und degenerativen Gelenkerkrankungen zum Einsatz kommt. Prof. Dr. Justus Gille, Experte für Arthroskopie, Gelenkchirurgie und Sportmedizin der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, erklärt am 1. Februar 2019 von 16 bis 17 Uhr im UKSH-Gesundheitsforum, warum die Methode der Arthroskopie immer effizienter und sicherer wird. „Unsere Patienten profitieren vom enormen technischen Fortschritt. Aufgrund des minimalen Zugangs zum Operationsgebiet werden die Schnitte immer kleiner, ebenso die Wunden und Narben. Dadurch haben die Patienten weniger Schmerzen und werden schneller wieder mobil“, sagt Gille. In welchen Fällen eine Arthroskopie in Frage kommt, wie die Experten der Klinik vorgehen und wie es nach einer OP weitergeht – diese und andere Fragen beantwortet der Mediziner in seinem Vortrag und steht anschließend für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im UKSH-Gesundheitsforum im CITTI-PARK Lübeck, Herrenholz 14, 23556 Lübeck. Der Eintritt ist kostenfrei. Der Einlass ist 30 Min. vor Vortragsbeginn. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten per E-Mail an Gesundheitsforum-Luebeck@uksh.de oder telefonisch unter 0451 500-10742.

Weitere Informationen und das gesamte Vortragsprogramm des Gesundheitsforums finden Interessierte unter www.uksh.de/gesundheitsforum

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
UKSH-Gesundheitsforum, Tel.: 0451 500-10742, E-Mail: Gesundheitsforum-Luebeck@uksh.de


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708