Am PC

Leitsymptome in der Inneren Medizin 1/2020: Akute Bauchschmerzen – Rolle der Sonographie

Aufgrund der aktuellen Situation wurden alle Veranstaltungen des UKSH bis auf Weiteres abgesagt.
Start: Mittwoch, 4 März 2020, 16:15 Uhr
Ende: Mittwoch, 4 März 2020, 18:45 Uhr
Hotel ATLANTIC
Raum: HÖRN 2
Raiffeisenstraße 2
24103 Kiel
zum Flyer

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

am ersten Termin unserer praxisorientierten Fortbildungsserie „Leitsymptome in der Inneren Medizin“ im Jahr 2020 wird es um das Thema „Akute Bauchschmerzen – Rolle der Sonographie“ gehen.

Dem Leitsymptom Oberbauchschmerz können viele Erkrankungen zugrunde liegen, die durch klinische Untersuchung allein nicht ausreichend differenziert werden können. Die Sonographie stellt die wichtigste technische Erweiterung der klinischen Untersuchung dar und führt in vielen Fällen rasch zu einer Diagnose oder grenzt die Differentialdiagnosen rasch ein. Von der „Appendizitis“ bis hin zur „Perforation“ wird an diesem Nachmittag auf die wichtigsten Sonographiebefunde bei abdominellen Schmerzen eingegangen.

Im Rahmen unserer Fortbildungsreihe „Leitsymptome in der Inneren Medizin“, laden wir Sie herzlich zu unserer aktuellen Veranstaltung mit dem Schwerpunktthema „Sonographie“ ein.

Nach der Veranstaltung begrüßen wir Sie wie immer zu einem kollegialen Austausch.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Dr. Marcus Seeger
Prof. Dr. Stefan Schreiber