Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Donnerstag, 27. Mai 2010

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 3. Juli 2010 findet in Kiel die Benefiz-Regatta "Rudern gegen Krebs" statt, veranstaltet von der Stiftung "Leben mit Krebs" in Kooperation mit dem Krebszentrum Nord am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und der Rudergesellschaft Germania Kiel. Mit den Erlösen der Regatta unterstützt die Stiftung das Sportprogramm des Krebszentrums Nord, das seit Januar 2010 für Patienten mit Krebserkrankungen vielfältige Bewegungstherapien anbietet.

Zur Regatta können sich alle interessierten Mannschaften, Anfänger ebenso wie erfahrene Ruderer, Privatpersonen und Firmen noch bis zum 1. Juni anmelden. Die Regatta wird in Doppelvierern ausgetragen. All diejenigen, die noch nie in einem Ruderboot gesessen haben, können nach Vereinbarung vorab Trainingseinheiten nutzen. Im Vordergrund steht, dabei zu sein und Spaß zu haben.

Auch etwa zehn Patienten des Krebszentrums Nord werden an der Benefiz-Regatta teilnehmen und beginnen am Samstag, 29. Mai, mit dem Rudertraining.

Wir möchten Sie herzlich zum ersten Rudertraining für Krebspatienten einladen, um Ihnen die Benefiz-Regatta und das Sportprogramm des Krebszentrums Nord vorzustellen.

Termin: Samstag, 29. Mai 2010, 9.00 Uhr (Training bis ca. 10.30 Uhr)
Ort: Rudergesellschaft Germania, Bootshaus Düsternbrooker Weg 42 / Kiellinie, 24105 Kiel

Ziel der Benefiz-Regatta ist es, dass jeder interessierte Patient unabhängig von seiner finanziellen Situation an einem Sportprogramm teilnehmen und damit seine Krebstherapie selbst aktiv mitgestalten kann. Regelmäßige sportliche Betätigung trägt zur körperlichen und psychischen Stabilisierung der Patienten bei, erhöht die Verträglichkeit der Therapien und nicht zuletzt auch die Lebensqualität und Motivation der Betroffenen.

Mehr Infos:
www.krebszentrum-nord.de,
www.rudern-gegen-krebs.de

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Krebszentrum Nord am UK S-H, Stephanie Otto, Tel.: 0431 597-8082, E-Mail: stephanie.otto@krebszentrum-nord.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:
Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uk-sh.de
Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel, Tel.: 0431 597-5544, Fax: 0431 597-4218
Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, Haus 1, 23538 Lübeck, Tel.: 0451 500-5544, Fax: 0451 500-2161
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708