Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Medizinisch-technische Assistenz als chancenreiches Berufsfeld

Montag, 01. November 2010

Die MTA-Schule des Bildungszentrums für Gesundheitsfachberufe am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UK S-H) lädt ein: Am Samstag, 6. November, findet in Haus 75 an der Ratzeburger Allee 160 von 11 bis 15 Uhr der MTRA-Aktionstag statt. Unter dem Motto "Schau rein, was für dich drin steckt!" erhalten die Besucherinnen und Besucher Einblicke in die Radiologie und erfahren mehr über die Arbeit der Medizinisch-Technischen Radiologieassistentinnen und -assistenten (MTRA).

Vor allem Jugendliche in der Berufsorientierung sollen mit dem MTRA-Aktionstag für die spannende Tätigkeit in der Radiologie gewonnen werden. Interessant dürfte für sie der Einblick in die umfassende medizinische Technik sein: Röntgengeräte, Computer-Tomographen (CT) und Magnet-Resonanz-Tomographen (MRT) werden vorgeführt und erläutert. In Filmen und Vorträgen werden Themen rund um die MTRA-Ausbildung sowie zum beruflichen Alltag von MTRA vorgestellt und diskutiert. Die MTRA-Schülerinnen und -Schüler haben das Programm in Lübeck selbst entwickelt und so sind sie auch die zentralen Ansprechpartner für die Gäste. In Gesprächen werden sie praxisnah von den vielfältigen Aufgaben der MTRA berichten und wichtige Tipps zur Bewerbung geben.

Über das breite Tätigkeitsfeld von MTRA wissen nicht nur Schülerinnen und Schülern, sondern auch viele Erwachsene wenig. MTRA arbeiten in der Röntgenabteilung einer Klinik und haben bei den Untersuchungen direkten Kontakt mit den Patienten. Sie erheben jene verlässlichen Daten, Messwerte und Bilder, damit der Arzt die richtige Diagnose stellen und eine entsprechende Therapie verordnen kann. Grundlagen der Tätigkeiten sind naturwissenschaftlich-medizinisches Fachwissen, der versierte Umgang mit moderner Technologie sowie Einfühlungsvermögen in die Patienten, die oftmals mit schweren Erkrankungen oder Schmerzen zur Untersuchung kommen.

Das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe am UK S-H ist die größte Aus- und Weiterbildungsstätte im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein. Der theoretische und praktische Unterricht für MTRA findet am Standort Lübeck statt. Für die praktische Ausbildung in der Radiologischen Klinik werden die Schüler auch am Standort Kiel eingesetzt. Jährlich werden 30 MTRA ausgebildet. Ende 2012 wird die Schule an das Nordeuropäische Radioonkologische Centrum Kiel des UK S-H verlegt.

Der Aktionstag am Campus Lübeck des UK S-H geht auf eine gemeinsame Initiative des Deutschen Verbandes Technischer Assistentinnen und Assistenten in der Medizin e. V. (dvta), der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) und der Vereinigung Medizinisch-Technischer Berufe in der DRG (VMTB) zurück. Bundesweit beteiligen sich elf radiologische Institute und MTRA-Schulen und laden an verschiedenen Samstagen im November ein, sich vor Ort über das Berufsbild der Medizinisch-technischen Radiologieassistentinnen und -assistenten (MTRA) genauer zu informieren. Weitere Informationen unter www.mtawerden.de

Für Rückfragen stehen zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe
Martina Römer, Bereichsleitung MTA-/DA-Schule, E-Mail: martina.roemer@uk-sh.de
Campus Kiel, Tel.: 0431 597-1430; Campus Lübeck, Tel.: 0451 500-3456

Deutsche Röntgengesellschaft e.V., Pressestelle, Florian Schneider
Tel.: 030 916070-19, E-Mail: schneider@drg.de


Verantwortlich für diese Presseinformation:
Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein
Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
Tel.: 0431 597-5544, Fax: 0431 597-4218
Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, Haus 1, 23538 Lübeck,
Tel.: 0451 500-5544, Fax: 0451 500-2161
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uk-sh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708