Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Immunologen tagen in Kiel

Montag, 17. Mai 2010

Im Rahmen des vierten internationalen "gamma/delta T-Zell Kongress" präsentieren mehr als 200 Wissenschaftler aus Europa und den USA vom 19. bis 21. Mai im Kieler Schloss die neuesten Ergebnisse zur Funktion der Immunzellen. Ausgerichtet wird der Kongress vom Institut für Immunologie am Campus Kiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Neben Aspekten der Grundlagenforschung werden von den Spezialisten vor allem auch klinisch relevante Themenbereiche diskutiert. So sind Gamma/delta T-Zellen in der Lage, unterschiedliche Tumorzellen zu zerstören. Es besteht daher ein erhebliches Interesse, auf der Grundlage der Aktivierung von gamma/delta T-Zellen neue Strategien für die Immuntherapie von Krebserkrankungen zu entwickeln.


Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Prof. Dr. Dieter Kabelitz, Direktor des Instituts für Immunologie
Tel.: 0431 597-3340, E-Mail: kabelitz@immunologie.uni-kiel.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:
Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uk-sh.de
Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel, Tel.: 0431 597-5544, Fax: 0431 597-4218
Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, Haus 1, 23538 Lübeck, Tel.: 0451 500-5544, Fax: 0451 500-2161
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708