Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Patientenseminar zeigt Wege zum Nichtrauchen

Dienstag, 25. Mai 2010

Wirkungsvolle Strategien um endlich Nichtraucher zu werden erklären die Herzspezialisten des UK S-H, Campus Lübeck, am 5. Juni im Rahmen eines Patientenseminars. Die Teilnehmer erfahren, wie Nikotinsucht funktioniert und welche Auswirkungen der Tabakkonsum auf Herz- und Gefäßerkrankungen hat. Vorgestellt werden eine Reihe von Therapien zur Nikotinentwöhnung, die sowohl allein als auch mit ärztlicher Begleitung umgesetzt werden können.

Herz- und Gefäßerkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache. Rauchen, Übergewicht, Bluthochdruck, ein erhöhter Cholesterinspiegel und Diabetes mellitus sind dabei die wichtigsten vermeidbaren Risikofaktoren. Raucher haben beispielsweise ein fünffach erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt. Jeder fünfte Raucher verstirbt sofort an den Folgen des Infarktes und jeder achte noch innerhalb eines Jahres. Allerdings lässt sich viel zur Vermeidung dieser Erkrankungen tun. Mit dem Patientenseminar möchte die Medizinische Klinik II (Kardiologie) ihre Patienten und interessierte Bürger bei der Prävention unterstützen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 3. Juni wird gebeten.
Information und Anmeldung: Medizinische Klinik II, Carola Vedder, Tel.: 0451 500-2421

Termin: Samstag, 5. Juni 2010, 9.00 - 14.30 Uhr
Ort: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Audimax (Neues Hörsaalgebäude), Hörsaal AMS 2, Zugang Mönkhofer Weg

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Medizinische Klinik II, Daniel von Saldern, Tel. 0451 500-2421, -2341

Verantwortlich für diese Presseinformation:
Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uk-sh.de
Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel, Tel.: 0431 597-5544, Fax: 0431 597-4218
Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, Haus 1, 23538 Lübeck, Tel.: 0451 500-5544, Fax: 0451 500-2161

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708