Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Mittwoch, 01. Dezember 2010

Das Gesundheitsforum Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein lädt am Donnerstag, 9. Dezember, um 18.30 Uhr zu einem öffentlichen Vortrag über die Möglichkeiten der medizinischen Rehabilitation in den Hörsaal des Turmgebäudes auf dem Campus Lübeck ein.

Die Entlassung aus dem Krankenhaus ist für Patienten und ihre Angehörigen häufig mit der Fragestellung verbunden, wie es konkret weitergehen kann. Schließlich kann eine Erkrankung erhebliche Auswirkungen auf die persönliche Lebensführung haben. Dazu gehören auch mögliche Veränderungen und Einschränkungen in der sozialen Teilhabe z.B. in Beruf, Arbeit, Familie oder Freundschaften. Die medizinische Rehabilitation ist ein Weg, um sich möglichst zeitnah wieder gesundheitlich zu stabilisieren.

Prof. Dr. Heiner Raspe, Institut für Sozialmedizin des UK S-H, und Stephan Dettmers, Leiter Sozialdienst und Pflegeüberleitung des UK S-H, informieren aus wissenschaftlicher und beratungspraktischer Sicht über Voraussetzungen, Wege und Wirkungen rehabilitativer Maßnahmen. Anschließend stehen die Referenten für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Das Gesundheitsforum Lübeck ist eine öffentliche Vortragsreihe. Interessierte Bürger sind eingeladen, sich über aktuelle Fragen gesundheitlicher Versorgung zu informieren und mit den Experten des UK S-H ins Gespräch zu kommen. Die Vorträge finden an jedem zweiten Donnerstag im Monat von 18.30 bis 20.00 Uhr im Hörsaal des Turmgebäudes auf dem Campus Lübeck statt.

Weitere Informationen:
Patienteninformationszentrum, Beke Jacobs Tel.: 0451 500-5974.
Jahresprogramm: www.piz-luebeck.uk-sh.de

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Patienteninformationszentrum, Beke Jacobs, Tel. 0451 500-5974
E-Mail: piz@uk-sh.de, www.piz-luebeck.uk-sh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:
Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uk-sh.de
Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
Tel.: 0431 597-5544, Fax: 0431 597-4218
Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, Haus 1, 23538 Lübeck,
Tel.: 0451 500-5544, Fax: 0451 500-2161

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708