Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Freitag, 03. Dezember 2010

Dr. Sönke Harder, Klinik für Prothetik, Propädeutik und Werkstoffkunde des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel, ist mit dem Implant Dentistry Award 2010 der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie (DGZI) ausgezeichnet worden.

Der Zahnmediziner erhielt den mit 2000 Euro dotierten Preis für seine innovativen Arbeiten über ultraschallgetriebene Instrumente für chirurgische Eingriffe am Kieferknochen. „Die Ergebnisse dieser Studie geben Aufschluss darüber, wie Hitzeschäden bei Eingriffen am Kieferknochen vermieden werden können“, erklärte Sönke Harder. Im Rahmen der Untersuchung wurden unterschiedliche Antriebe und Arbeitsansätze für chirurgische Eingriffe wie z.B. Knochenaufbauten vor dem Einsetzen von Zahnimplantaten im Kieferknochen getestet. Die Ergebnisse dieser Untersuchung sollen helfen, dass die bisher angewendeten Verfahren sicherer und die Heilungsergebnisse vorhersagbarer werden.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik u. Werkstoffkunde
Direktor Prof. Dr. Matthias Kern, Tel.: 0431 597-2874, E-Mail: mkern@proth.uni-kiel.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:
Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uk-sh.de
Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
Tel.: 0431 597-5544, Fax: 0431 597-4218
Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, Haus 1, 23538 Lübeck,
Tel.: 0451 500-5544, Fax: 0451 500-2161

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708