Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

„Herzwochen 2014“: UKSH, Campus Lübeck, bietet Patientenseminar mit Vorträgen und Rhythmuscheck

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Zu einem Patientenseminar mit dem Titel „Aus dem Takt – Herzrhythmusstörungen heute“ laden die Medizinische Klinik II und die Klinik für Herz- und thorakale Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, am 5. November 2014 von 16 bis18 Uhr in den Hörsaal Z3 des Zentralklinikums ein. Bei der Veranstaltung im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung erfahren Patienten und interessierte Besucher mehr über die Ursachen und die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten von Herzrhythmusstörungen. Die Spezialisten der Kardiologie und Herzchirurgie informieren über die Bedeutung von Herzstolpern sowie die Therapie langsamer und schneller Rhythmusstörungen mittels Medikamenten, Herzschrittmacher, Defibrillator oder Verödungstherapie. Anschließend können die Besucher bei einem Rhythmuscheck Informationen über ihren eigenen Herzrhythmus erlangen, an einem Kursus „Lebensrettende Maßnahmen für Angehörige von Herzpatienten“ teilnehmen oder in die Bedienung von automatisch-externen Defibrillatoren eingewiesen werden.

Der Eintritt ist frei und eine Voranmeldung nicht erforderlich. Weitere Auskünfte erteilt die Medizinische Klinik II: Tel.: 0451 500-2501, E-Mail: Renate.Domeier@uksh.de

Termin: Mittwoch, 5. November 2014, 16-18 Uhr

Ort: Hörsaal Z3 im Zentralklinikum, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck,
Medizinische Klinik II, Prof. Dr. med. Holger Thiele,
Tel.: 0451 500-2501, E-Mail: Renate.Domeier@uksh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708