Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Kunstausstellung im Karl-Lennert-Krebscentrum: „Licht und Farbe“ und „Experimentelle Kreationen“

Mittwoch, 05. November 2014

Zwei Künstler aus Schleswig-Holstein stellen ihre Werke im Foyer des Karl-Lennert-Krebscentrum Nord des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, aus. Christiane Denkhaus präsentiert unter dem Titel „Licht und Farbe“ abstrakte Bilder, die mit einem vielschichtigen Farbverlauf auf großen Flächen sanfte Bewegungen und Tiefe schaffen. Wenn die Künstlerin zu Pinsel und Acrlyfarbe greift, dann hat sie nicht das fertige Bild vor Augen, vielmehr entsteht das Bild erst beim Malen. Friedhelm Scholz bevorzugt bei seinen „Experimentellen Kreationen“ das Ausprobieren. Es selbst bezeichnet seine Werke, die nicht mit Pinsel, sondern mit Finger, Fön und Malerrolle entstehen, als dekorative Experimente. Seine Bilder sind stimmungsabhängig und können daher wie Tagebuchblätter interpretiert werden.

Die Ausstellung im Foyer des Karl-Lennert-Krebscentrums Nord, Feldstraße 21, 24105 Kiel kann noch bis zum 15. Januar 2015 montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr besucht werden, der Eintritt ist kostenfrei.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Klinik für Nuklearmedizin, Dr. Ulf Lützen
Tel.: 0431 597-3148, E-Mail: uluetzen@nuc-med.uni-kiel.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708