Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Ist es Rheuma? - Sonderveranstaltung des UKSH Gesundheitsforums

Donnerstag, 05. März 2020

Achtung: Die Veranstaltung ist aus aktuellem Anlass abgesagt.

Rheuma ist weit verbreitet. Nicht nur ältere Menschen, auch Kinder und Jugendliche sind betroffen. Doch der Begriff umfasst hunderte verschiedene Krankheiten, was den wenigsten bewusst ist, wenn sich erste Symptome bemerkbar machen. Am Donnerstag, 12. März, lädt das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) alle Interessierten zu einer Sonderveranstaltung des UKSH Gesundheitsforums ein. Sie steht unter dem Titel: "Rheuma erkennen und behandeln". Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

In mehreren Vorträgen wird über das Krankheitsbild und verschiedene Aspekte des Alltags mit Rheuma informiert. Erklärt wird zum Beispiel, welche Symptome auf unterschiedliche Rheumaformen hinweisen, ob eine bestimmte Ernährung die Krankheit beeinflussen kann und was bei Schmerzen hilft. Weiter geht es um das Thema Impfen bei Rheuma und welche Annahmen über die Rheumatherapie ins Reich der Mythen und Legenden gehören. Die Vortragenden sind Prof. Dr. Bimba Hoyer, Dr. Corinna Geisler, PD Dr. Rainald Zeuner und Andrea Steinbach aus der Klinik für Innere Medizin I des UKSH, Campus Kiel, und PD Dr. Thorsten Schmidt, Experte für Sport- und Bewegungstherapie des Krebszentrums Nord. Fragen aus dem Publikum sind erwünscht, eine Diskussionsrunde ist zum Ende geplant.

Die Rheuma-Liga Schleswig-Holstein e.V. unterstützt dieses Programm und wird am Veranstaltungsabend vor Ort sein. Der Verein engagiert sich aktiv für Betroffene und bietet Beratung und Hilfe an.

Die Sonderveranstaltung des UKSH Gesundheitsforums findet im Rahmen der Themenwoche "Familie und Gesundheit" der Kieler Nachrichten statt.

Termin

Donnerstag, 12. März, 17 bis 20 Uhr

Ort

UKSH Gesundheitsforum im CITTI-PARK
Mühlendamm 1
24113 Kiel
(im Erdgeschoss, direkt gegenüber der Blutspende)

Anmeldung und Auskunft

E-Mail: gesundheitsforum-kiel@uksh.de
Tel.: 0451 500-10741 (Mo, Di, Do 9 bis 15 Uhr; Mi, Fr 9 bis 12 Uhr)

Für Rückfragen steht zur Verfügung

Marion Krüger
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
UKSH Gesundheitsforum Kiel/Lübeck
Tel.: 0431 500-10740
E-Mail: marion.krueger@uksh.de

Flyer


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708