Campus Kiel - Luftbild

Neue Regelungen zur Blutspende am UKSH

Donnerstag, 19. März 2020

Die Blutspendezentren des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) bitten weiterhin um Blutspenden, auf die viele Patientinnen und Patienten dringend angewiesen sind. Damit jedoch keine langen Wartezeiten entstehen und unnötige Kontakte vermieden werden, vergeben die Zentren am Campus Kiel und am Campus Lübeck ab sofort Termine für Blutspenden. Ab Sonnabend, 21. März 2020, können Spendenwillige nur noch angenommen werden, wenn sie sich vorher angemeldet haben. Die Terminbuchung ist bis eine Stunde vor dem Wunschtermin möglich, sofern Plätze verfügbar sind. Die Termine können telefonisch unter 0431 500-16052 (Kiel) oder 0451 500-16052 (Lübeck) vereinbart werden oder unter www.terminland.de/uksh.

In der Startphase des Terminsystems können Termine jedoch nur einen Tag im Voraus gebucht werden, auch kann das System vorerst nur für die Vollblutspende eingesetzt werden. Blutspenderinnen und -spendern wird außerdem ermöglicht, den Spenderfragebogen vorab auszufüllen. Dieser Bogen kann online bearbeitet, zu Hause ausdruckt und zur Spende mitgebracht werden.

Reisende, die aus dem Ausland, aus Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland oder dem Kreis Heinsberg zurückgekehrt sind, sowie Menschen mit einem gesicherten Kontakt zu SARS-CoV-2-Infizierten sowie zu COVID-19-Erkrankten dürfen für vier Wochen nicht spenden. Diese Regelung ist unabhängig von eventuell durchgeführten Testungen und deren Ergebnis. Kinder unter 16 Jahren und nicht spendende Begleitpersonen dürfen die Blutspendezentren vorerst nicht betreten.

Das UKSH dankt allen, die die Versorgung der Patientinnen und Patienten mit ihrer Blutspende unterstützen.

Die Blutspendezentren im CITTI-PARK Kiel, im CITTI-PARK Lübeck und am Campus Lübeck sind wie gewohnt geöffnet. Alle Öffnungszeiten, der Spenderfragebogen sowie weitere Informationen sind zu finden unter www.uksh.de/blutspende.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Institut für Transfusionsmedizin, Prof. Dr. Siegfried Görg, Tel.: 0451 500-16001, siegfried.goerg@uksh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708