Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Großes Kinderfest zum 30-jährigen Jubiläum von K.its e.V.

Freitag, 07. Juni 2024

Drei Jahrzehnte engagierter Einsatz für Neu- und Frühgeborene: Der gemeinnützige Verein K.its e.V. wurde 1994 von zehn Kinderkrankenschwestern und einem Arzt der damaligen Kinderintensivstation gegründet. Anlässlich dieses Jubiläums veranstaltet der Verein am Sonnabend, 15. Juni 2024, von 11 bis 16 Uhr ein großes Kinderfest an der alten Kinderklinik des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, im Schwanenweg.

In den vergangenen 30 Jahren hat sich K.its e.V. mit seinen heute rund 50 Mitgliedern zu einer unverzichtbaren Unterstützung für das UKSH, die kleinen Patientinnen und Patienten sowie deren Eltern entwickelt. Der Verein hat durch zahlreiche Spendenaktionen beträchtliche Mittel gesammelt, die in die kindgerechte und sanfte Versorgung der kleinen Patientinnen und Patienten investiert wurden.

Die Liste der Anschaffungen ist umfangreich und reicht vom Kauf moderner medizinischer Geräte über Fachliteratur für das Personal und die Eltern bis hin zu farbenfrohen Textilien für die Neugeborenen. Darüber hinaus unterstützt der Verein die moderne und familienfreundliche Gestaltung der Neugeborenen-Intensivstation, die Weiterbildung des Personals sowie die Sprechstunde für Eltern von Frühgeborenen in der Klinik.

Aktuell sammelt der Verein Spendengelder für die Anschaffung spezieller Känguru-Stühle, die es den Eltern ermöglichen, ihre Frühgeborenen bequem zu halten und zu kuscheln – ein wichtiger Aspekt für die frühkindliche Entwicklung und Eltern-Kind-Bindung. K.its e.V. freut sich über weitere Unterstützung in Form von Mitgliedschaften (26 Euro/Jahr) und Spenden.

Um den bisherigen Spenderinnen und Spendern sowie Unterstützerinnen und Unterstützern zu danken, lädt K.its e.V. zu einem großen Kinderfest ein. Das Fest bietet eine Vielzahl an kostenlosen Mitmach-Spielen wie Dosenwerfen, Kinderschminken und ein Teddykrankenhaus (bitte Puppe oder Teddy mitbringen). Die "Klinikcläune" werden für Unterhaltung sorgen und die Feuerwehr Kiel wird mit ihrem Baby-Notarztwagen vor Ort sein, der zum Anschauen einlädt. Die Gästinnen und Gäste können sich außerdem auf einen Auftritt der Sängerin Alice Fiur und die Breakdancegruppe K-System freuen.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein, wobei alle Einnahmen zugunsten von K.its e.V. verwendet werden. Eine große Tombola mit vielen Sachpreisen rundet das Programm ab. Sämtliche Einnahmen des Festes werden für die Anschaffung der neuen Känguru-Stühle genutzt.

Das Kinderfest findet am Sonnabend, 15. Juni 2024, von 11 bis 16 Uhr an der alten Kinderklinik, Schwanenweg 20, 24105 Kiel, statt. Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind für eine Berichterstattung herzlich eingeladen.

Für Rückfragen von Journalistinnen und Journalisten steht zur Verfügung

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Förderverein K.its e.V., Anja Bünte
Tel.: 04351 470213, info@foerderverein-kits.de
Web: www.foerderverein-kits.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708