Am PC

Fortbildungsserie One Step Ahead: Risiko von Infekten – Immunsuppression trotz COVID19?

Aufgrund der aktuellen Situation wurden alle Veranstaltungen des UKSH bis auf Weiteres abgesagt.
Start: Mittwoch, 25 März 2020, 17:00 Uhr
Ende: Mittwoch, 25 März 2020, 18:00 Uhr
Online-Teilnahme möglich (s. unten)

UKSH, Exzellenzzentrum für Entzündungsmedizin
Arnold-Heller-Str. 3
24105 Kiel
Haus K1, Konferenzraum (2. OG, Raum 218)
zum Flyer

Die Veranstaltung findet statt! Bitte beachten Sie folgende Programmänderung:

Aus gegebenem Anlass konzentrieren wir uns ganz auf die COVID19 Problematik an der Schnittstelle zu chronischen Entzündungserkrankungen und ihrer Therapie.

Herr Prof. Schreiber und Frau Prof. Hoyer werden durch den Abend führen.

Wir nehmen an, dass sich die meisten von Ihnen gegen die persönliche Teilnahme entscheiden werden. Wir bitten Kolleginnen und Kollegen, die trotzdem kommen wollen und Erkältungssymptome haben, nicht vor Ort teilzunehmen.

Die Veranstaltung findet im CCIM Konferenzraum wie gewohnt statt.

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die COVID Epidemie zwingt uns zu besonderen Maßnahmen. Wir werden die kommende Veranstaltung „One Step Ahead - Rheumatologie“ daher verändern. Als Thema wollen wir über das Problem COVID und chronische Entzündung/immunsuppressive Therapie diskutieren. Wir geben daher die Möglichkeit, in sehr kleinem Kreis noch präsent zu sein, würden aber die Veranstaltung per „go-to-meeting“ an Ihren Computer zu Hause bringen.

Sie können sich über Computer, Tablet oder Handy mit folgenden Link einwählen:

https://global.gotomeeting.com/join/912659525

Oder per Telefon:
Einwahl: +49 693 8098 999
Zugangs-Code: 912-659-525

Wir werden die Veranstaltung auf eine Stunde begrenzen. Allerdings würden wir für die Planung gerne wissen, wer Interesse hat sich einzuwählen und ob es noch den Wunsch zur Teilnahme vor Ort gibt.

Mit kollegialen Grüßen

Prof. Dr. med. Stefan Schreiber
Klinikdirektor
Klinik für Innere Medizin I

Prof. Dr. med. Bimba Franziska Hoyer
Sektionsleiterin, Sektion für Rheumatologie
Klinik für Innere Medizin I