Veranstaltung_Redner vor allg Publikum

Von Sekt zu Selter – Neue Wege in der Suchtbehandlung (Hybrid-Vortrag)

Veranstaltung | Lübeck | Online | 12. Okt. 2021 | Besucher + Interessierte
12Okt2021

Start

12. Oktober 2021Di. 18 Uhr bis 19 Uhr

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung findet online und in Präsenz statt.

UKSH Gesundheitsforum im
CITTI-PARK
2. OG
Herrenholz 14
23556 Lübeck

Veranstalter

Eine Sucht ist schleichend und hartnäckig. Aus einem akzeptierten Konsum kann eine Abhängigkeit werden, von der man sich nur schwer lösen kann. Die Einsicht in das Problem führt leider noch lange nicht zur Einstellung des Konsums. Einer Vielzahl an Therapieangeboten stehen oft relativ bescheidene Erfolge und viele Rückfälle gegenüber. Für die Alkoholabhängigkeit wird nun in Lübeck ein neuer Weg beschritten. Zusammen mit der Firma Dräger wird geprüft, ob engmaschige Kontakte mittels Smartphone die Chancen wirksamer Therapien verbessern können. Dieses Projekt soll dargestellt werden.

Informationen zur Anmeldung des Online-Vortrages

Bitte melden Sie sich für den Online-Vortrag an. Nähere Informationen erhalten Sie unter 0451 500-10742 oder gesundheitsforum-luebeck@uksh.de.

Anmeldung
per E-Mail Gesundheitsforum-Luebeck@uksh.de oder telefonisch 0451 500-10742
Bitte nennen Sie Datum, Veranstaltungstitel und Anzahl der teilnehmenden Personen.

Referent

Prof. Dr. Klaus Junghanns
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Integrative Psychiatrie ZIP

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Ratzeburger Allee 160, Haus B7
23538 Lübeck
Direktion: Prof. Dr. med. Stefan Borgwardt