Veranstaltung_Redner vor allg Publikum

Bewusstlosigkeit oder Ohnmacht – Wann tödlich, wann harmlos? (Online-Vortrag)

Veranstaltung | Online | 1. Dez. 2021 | Besucher + Interessierte
1Dez2021

Start

1. Dezember 2021Mi. 18 Uhr bis 19 Uhr

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung findet online statt.

UKSH Gesundheitsforum im
CITTI-PARK
2. OG
Herrenholz 14
23556 Lübeck

Veranstalter

Eine Bewusstlosigkeit oder Ohnmacht wird auch als Synkope bezeichnet. Es handelt sich hierbei um einen plötzlich auftretenden, nur wenige Sekunden anhaltenden Bewusstseinsverlust, der mit schweren Verletzungen einhergehen kann. Eine weitere Abklärung ist unbedingt notwendig, da die Synkope ein Hinweis auf eine schwerwiegende Herzerkrankung sein kann. Es gibt jedoch auch harmlose Synkopen, die mit einfachen Maßnahmen vermieden werden können. Frau PD Dr. Eitel erklärt in ihrem Vortrag, wie Synkopen abgeklärt werden sollten und wann diese gefährlich oder harmlos sind.

Informationen zur Anmeldung des Online-Vortrages

Bitte melden Sie sich für den Online-Vortrag an. Nähere Informationen erhalten Sie unter 0451 500-10742 oder gesundheitsforum-luebeck@uksh.de.

Referent

PD Dr. Charlotte Eitel
Medizinische Klinik II

Medizinische Klinik II - Kardiologie, Angiologie, Intensivmedizin

Ratzeburger Allee 160, Haus A
23538 Lübeck
Direktion: Prof. Dr. med. Ingo Eitel