MTRA

Ausbildung

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und umfasst 2.800 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht.

Außerdem beinhaltet die Ausbildung1.800 Stunden praktische Ausbildung (Röntgendiagnostik, MRT, Strahlentherapie und Nuklearmedizin) inkl. eines Krankenhauspraktikums, das 35 Tage umfasst.

Wo findet die Ausbildung statt?

Die theoretische Ausbildung erfolgt ausschließlich hier in Kiel, in den Räumen der UKSH Akademie. Die praktische Ausbildung findet zu gleichen Anteilen auf dem Kieler und dem Lübecker Campus des UKSH statt sowie in externen Krankenhäusern und radiologischen Praxen. Dabei wechseln theoretischer Unterricht und Praxisphasen in Blöcken.

Wer bildet mich aus?

Unser Team gliedert sich in fünf angestellte Lehrer/innen und zahlreiche Dozent/innen. Zusätzlich haben wir für den praktischen Unterricht unsere Praxisanleiter/innen, die auch als Ansprechpartner/innen in Ihrem Praktikum zur Verfügung stehen.

Sabine Habermann

BA Medizinalfachberufe, Schulleiterin MTRA-Schule
Tel.: 0431 500-92090Fax: 92094

Bei Bedarf unterstützt Sie ein Lerncoach.

Bekomme ich eine Ausbildungsvergütung?

Seit 2019 gibt es eine Ausbildungsvergütung. Es entstehen keine Kosten wie z.B. Semestergebühren.

Wir stellen Ihnen

  • Bibliothek

  • Arbeitskleidung

  • Dosimeter

  • Schulungsmaterial

  • Besuch von Kongressen

Gibt es Fördermöglichkeiten für die Ausbildung?

Sie haben die Möglichkeit, für die Dauer der Ausbildung finanzielle Fördermöglichkeiten (BAföG) zu beantragen.

Welchen Urlaubsanspruch habe ich?

Auszubildende erhalten 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr, der größtenteils im Vorfeld fest geplant wird.

Welchen Abschluss erhalte ich?

Sie erhalten den staatlich anerkannten Abschluss Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in

Besonderheiten der Akademie

Wir bieten Ihnen

  • eine praxisnahe Ausbildung mit modular aufgebauten Lehrinhalten

  • eine campusübergreifende praktisch Ausbildung

  • hervorragende Ausstattung der Unterrichtsräume

  • ein motiviertes und engagiertes Lehrer- und Dozententeam

  • eine Ausbildungsvergütung seit 2019, das Schulgeld entfällt

Arbeiten an einem Virtuellen Strahlentherapiesimulator (VERT)

Lässt sich die Ausbildung verkürzen oder in Teilzeit absolvieren?

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und lässt sich nicht verkürzen. Lediglich lassen sich bestimmte bereits abgeschlossene Ausbildungen oder Scheine auf die Ausbildungsdauer anrechnen.