Paediatrische_Intensievpflege

Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesiepflege mit Schwerpunkt Pädiatrie

Die Fachweiterbildung für pädiatrische Intensivpflege und Anästhesie erfolgt auf der Basis der "Landesverordnung über die Weiterbildung und Prüfung von Pflegefachkräften für Intensivpflege und für Anästhesiepflege" (WBIuAVO).

Die berufsbegleitende Weiterbildung umfasst 760 Stunden theoretischen Unterricht (Präsenz- und Selbstlernphasen sowie E-Learning) und gliedert sich in die Grundmodule 1 – 4, ein Kernmodul sowie die Fachmodule für Intensivpflege und die Fachmodule für Anästhesiepflege.

Ziele der Weiterbildung

Die Weiterbildung soll die in der Ausbildung erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten erweitern und vertiefen. Sie soll die für die besonderen Aufgaben in der päd. Intensiv- und Anästhesiepflege erforderlichen Kenntnisse, Fertigkeiten, Verhaltensweisen und Einstellungen vermitteln.

Landesverordnung über die Weiterbildung und Prüfung von Pflegefachkräften für Intensivpflege und für Anästhesiepflege (WBluAVO)