Palliative_Intsiv

Palliative Intensivpflege

Wenn auf der Intensivstation bei Patientinnen und Patienten die kurative Zielsetzung verlassen und ein palliatives Therapieziel angestrebt wird, treten andere Aspekte der Versorgung in den Vordergrund.  Rahmenbedingungen und Inhalte müssen an das neue Therapieziel angepasst werden. Für Intensivpflegende stellt dies insofern eine besondere Anforderung dar, als Gegebenheiten und Prozesse auf der Intensivstation oftmals nicht auf die individuellen Bedürfnisse der betroffenen Menschen ausgerichtet sind.

In diesem 4-tägigen Seminar setzen Sie sich mit Möglichkeiten der Integration und Gestaltung von Palliative Care im Kontext der Intensivstation auseinander.

Themenschwerpunkte

  • Basiswissen Palliative Care

  • Ethische Aspekte

  • Therapiebegrenzung in der Intensivmedizin

  • Patientenverfügung

  • Spezielle Symptomkontrolle

  • Komplementäre Methoden

  • Psychosoziale Aspekte: Kommunikationstraining mit Schauspieler*in

Zielgruppe

Pflegende des therapeutischen Teams von Intensivpatient*innen (nicht geeignet für Pflegende, die bereits die Weiterbildung Palliative Care absolviert haben)

Kosten

530 €

Termine, Anmeldung und Inhalte

Ort

Campus Lübeck, in den Räumen der UKSH Akademie

Termine

Nächster Kursbeginn:  6.12.2022

Anmeldung und Inhalte

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des UKSH

Bitte senden Sie den Fortbildungsantrag (UKSH Formular - Intranet) in digitaler Form an:
Stephanie.Meins@uksh.de

Zentrum für Qualifikation in der Intensivpflege und Anästhesiepflege

Birgit Gehrke

UKSH Akademie gemeinnützige GmbH
Verwaltungsassistenz
Tel.: 0451 500-92012Fax: 92008