Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Weiterbildung

Kompetenzzentrum Weiterbildung

Die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin dauert 60 Monate. Die Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Das Kompetenzzentrum Allgemeinmedizin Schleswig-Holstein (KWSH) - gegründet durch Ärztekammer Schleswig-Holstein, Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein und die Lehrstühle für Allgemeinmedizin der Universitäten Kiel und Lübeck - begleitet die Weiterbildung im Fach Allgemeinmedizin. Mit seinen Aktivitäten seit Dezember 2016 wird das Ziel verfolgt, die Qualität und Effizienz in der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin zu steigern. Dies stellt eine entscheidende Maßnahme gegen den Hausarztmangel dar.

Mehr Informationen rund um das KWSH finden Sie im Nordlicht der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein.

Schulungstage des KWSH für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung

Das KWSH bietet neben Train-the-Trainer-Kursen für Weiterbildungsbefugte und der Unterstützung für Mentoren auch Schulungstage für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung an. Diese ganztägigen Schulungsveranstaltungen finden pro Jahr vier Mal statt. Inhaltlich werden hausärztlich relevante Themen inklusive Kenntnisse im Praxismanagement vermittelt. Für die Teilnahme an den Schulungsveranstaltungen wird eine Cateringpauschale von 25 € pro Seminartag erhoben. Interessierte Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt für Allgemeinmedizin können sich bei der Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung der Ärztekammer Schleswig-Holstein anmelden:

Frau Nina Brunken
Ärztliche Fortbildung und Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung
Tel. 04551 803 760, Fax 04551 803 751

Verbundweiterbildung plus

Das KWSH kümmert sich zusätzlich um weitere Aspekte einer Verbundweiterbildung plus. Dieses Programm beinhaltet neben den erwähnten Schulungstagen auch strukturierte Rotationsabfolgen in der Weiterbildung, sodass möglichst nahtlos alle notwendigen Rotationen absolviert werden können. Mehrere Häuser in Schleswig-Holstein bieten Verbundweiterbildungen an.

Bei Fragen zur Verbundweiterbildung plus wenden Sie sich bitte an den Leiter des Instituts für Allgemeinmedizin Prof. Dr. Jost Steinhäuser.

 

Literatur

Steinhaeuser J, Chenot JF, Roos M, Ledig T, Joos S. Competence-based curriculum development for general practice in Germany: a stepwise peer-based approach instead of reinventing the wheel. BMC Research Notes. 2013

Link: http://www.biomedcentral.com/content/pdf/1756-0500-6-314.pdf

Zum kompetenzbasierten Curriculum Allgemeinmedizin

Download [pdf]

Zum DEGAM-Konzept Verbundweiterbildung plus

Download [pdf]

 

Stammtische für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung

Lübecker Stammtisch
Ansprechpartner: Dr. med. Thomas Kötter
Termine und Ort wechseln, daher ist eine Anmeldung per E-Mail an Dr. Kötter erforderlich.

Flensburger Stammtisch
Ansprechpartner: Annette Barlak und Jens Lassen
Der Stammtisch findet jeden 2. Mittwoch im Monat im "Grisou" statt.
Nähere Informationen per Mail.