Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Publikationen > Nach Themen sortiert > Toggle-Publikation > Evaluation von versorgungsmodellen / Evaluation of Health Care Models
Evaluation von Versorgungsmodellen / Evaluation of Health Care Models

Hofmann W. Was gute Organisation alles möglich macht – integratives Konzept. In: Hornheber M, Püllen R, Hrsg. Das demenzsensible Krankenhaus. Stuttgart: Kohlhammer; 2019: 159 - 165

Hofmann W. Sonderfall: Geriatrie mit Demenzbereich – segregatives Konzept. In: Hornheber M, Püllen R, Hrsg. Das demenzsensible Krankenhaus. Stuttgart: Kohlhammer; 2019:  166 - 171

Hofmann W. Demenz in Klinik, Praxis und ambulanter Versorgung – eine Herausforderung für ständige Qualifikation, Edukation und interdisziplinäre Kooperation. Editorial. Z Gerontol Ger 2018; 51: 493 – 494; doi: 10.1007/s00391-018-1404-x

Klingenberg A, Kaufmann-Kolle P, Wensing M, Götz K, Jahed J, Lembeck B, Flechtenmacher J, Kazmaier T, Szecsenyi J. Strukturierte ambulante Patientenversorgung im Facharztvertrag Orthopädie: die Erfahrungen der Patienten als Qualitätskriterium. Z Orthop Unfall 2017; DOI: 10.1055/s-0043-114417

Magez J,  Ruppert D, Valentini J, Stegbauer C, Götz K. „Die Krücke steht in der Ecke…“ - Erfahrungen psychisch kranker Menschen in einem Versorgungsmodell der ambulanten sektorenübergreifenden vernetzten Versorgung. Eine qualitative Studie. Psychiatr Prax 2017; DOI: 10.1055/s-0043-107472

Bauer E, Klein-Budde K, Stegbauer C, Kaufmann-Kolle P, Goetz K, Bestmann B, Szecsenyi J, Bramesfeld A. Structures and processes necessary for providing effective home treatment to severely mentally ill persons: a naturalistic study. BMC Psychiatry 2016; 16: 242

Valentini J, Ruppert D, Magez J, Stegbauer C, Bramesfeld A, Goetz K. Integrated care in German mental health services as benefit for relatives - a qualitative study. BMC Psychiatry 2016; 16(1): 48

Ruppert D, Stegbauer C, Bramesfeld A, Bestmann B, Szecsenyi J, Götz K. "Die Hoffnung stirbt zuletzt..." - sektorenübergreifende Kooperation in der Integrierten Versorgung. Eine qualitative Studie. Psychiat Prax 2016; DOI: 10.1055/s-0041-109470

Laux G, Szecsenyi J, Mergenthal K, Beyer M, Gerlach FM, Stock C, Uhlmann L, Miksch A, Bauer E, Kaufmann-Kolle P, Steeb V, Lübeck R, Karimova K, Güthlin C, Götz K. Hausarztzentrierte Versorgung in Baden-Württemberg. Bundesgesundheitsbl 2015; 58: 398-407

Götz K, Miksch A. Versorgungsqualität in der Hausarztzentrierten Versorgung. Public Health Forum 2014; 22(2): 23.e1-23.e3

Laux G, Kaufmann-Kolle P, Bauer E, Goetz K, Stock C, Szecsenyi J. Evaluation der Hausarztzentrierten Versorgung in Baden-Württemberg auf der Basis von Routinedaten der AOK. Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes 2013; 107(6): 372-378

Götz K, Laux G, Mergenthal K, Roehl I, Erler A, Miksch A, Beyer M. Evaluation der Hausarztzentrierten Versorgung in Baden-Württemberg. Public Health Forum 2013; 21(1): 25.e1-25.e3