Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Lehre > LARS

L.A.R.S

Lübecker Anästhesie- und Reanimations Simulator

2002 beschloss die deutsche Gesellschaft für Anästhesie und Intensivmedizin (DGAI) einigen Universitätskliniken eine computergesteuerte Puppe (SIM-Man; Fa. METI, Californien, USA) für die studentische Ausbildung zur Verfügung zu stellen. Damit können - ähnlich wie bei der Ausbildung von Piloten - anästhesiologische Techniken (Intubation, Narkoseführung etc), aber auch viele Notfallsituationen sehr realistisch simuliert und trainiert werden.

Das war sozusagen die Geburtsstunde unserer Arbeitsgruppe um den „Lübecker Anästhesie- und Reanimations Simulator“, kurz L.A.R.S. genannt.

Lars

Die Arbeitsgruppe setzt sich aus Anästhesisten, Anästhesiepflegekräften und angelernten studentischen Hilfskräften zusammen, ohne die die sehr personalintensive Durchführung der Kurse nicht möglich wäre.

Inzwischen ist die Arbeit am Simulator fester Bestandteil des studentischen Lehrplanes im Rahmen des anästhesiologischen Blockpraktikums und des praktischen Jahres (PJ) geworden.

Dieses Kursangebot erfreut sich bei den Studenten hoher Beliebtheit und hat viel für die inzwischen allgemein anerkannte stärkere Praxisorientierung des Medizinstudiums beigetragen.

Lars1Darüberhinaus sorgt die enge Kooperation mit der Firma Dräger für ein stetig wachsendes Kursangebot auch für externe Teilnehmer, insbesondere Anästhesisten, Intensivmediziner und Pflegekräfte.

 

 

 

Lars2

Inzwischen steht uns ein nahezu voll funktionstüchtiger ausrangierter OP-Saal zur Verfügung, in dem nun auch die aufwendige Steuerung des Simulators einen deutlich besseren Platz findet.

 

 

 

Lars3Damit gewinnen insbesondere Simulationen im operativen Setting deutlich an Realitätsnähe hinzu.

 

 

 

 

Lars4Vielleicht besuchen Sie uns einmal in Lübeck und lernen die vielfältigen Möglichkeiten unseres Simulators live kennen.

 

 

 

 

Kontakt