Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Abteilungen > Lübeck - Eigenherstellung

Lübeck - Eigenherstellung

Büro Herstellungsabteilung: Telefon: 0451 500-11861

In der Herstellungsabteilung werden all die Arzneimittel hergestellt, die aus medizinisch-pharmazeutischer Sicht unverzichtbar sind, aber von der Industrie nicht angeboten werden. Dies sind unter anderen etablierte Arzneistoffe in für die Pädiatrie geeigneten Dosierungen oder Arzneistoffe für seltene Erkrankungen.

Kann die Apotheke deutlich kostengünstiger produzieren, ist auch dies Grund für eine Eigenherstellung.

Spontanen Anforderungen von Individualrezepturen kann mit großer Flexibilität nachgekommen werden. Die Apotheke ist allerdings aus Qualitäts- und Kostengründen um eine Standardisierung bemüht und wird bei einer möglichen Substitution auf diese zurückgreifen.

An die Qualität der Produkte werden die gleichen Anforderungen gestellt wie an industrielle Ware. Durch Verwendung geprüfter Ausgangsstoffe, Optimierung der Arbeitsbedingungen, Qualifikation des Personals und Dokumentation werden diese erfüllt. Das belegt die erfolgreiche Teilnahme an externen Qualitätsprüfungen.
Für die rund 2200 Herstellungsansätze in 2012 sind eine Apothekerin, vier Pharmazeutisch-technische Assistentinnen und eine Arbeiterin im Einsatz.

Ansprechpartner - Eigenherstellung

Dr. Gabi Steffen-Slotty
Bereichsleitung, Apothekerin für Klinische Pharmazie, Apothekerin für Arzneimittelinformation
Telefon Lübeck: 0451 500-11860 | Fax: -11874
Bild von Gudrun-Johanna Plath
Gudrun-Johanna Plath
Teamleitung, PTA
Telefon Lübeck: 0451 500-11861