Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Forschung > Kurzmitteilung oder Abstract aus > 2003

Kurzmitteilung oder Abstract aus 2003

  • Ahlers C, Michels S, Beckendorf A, Birngruber R, Schmidt-Erfurth U (2003) Analyse okkulter chorioidaler Neovaskularisationen mit dreidimensionalen Imagingmethoden. Ophthalmologe 100: 11
  • Aue A, Paulsen FP, Müller G, Geerling G (2003) Impressionszytologischer Nachweis antimikrobieller Peptide der Augenoberfläche. Ophthalmologe  100: S88
  • Geerling G, Harloff S, Liu L, Wedel T, Hartwig D (2003) Trophische Kapazität von Thrombozytenlysat auf korneale Epithelzellen - Eine neue Alternative in der Behandlung von Augenoberflächenerkrankungen? Ophthalmologe  100: S34
  • Geerling G (2003) Konservative Therapie von Störungen der Hornhautregeneration. Ophthalmologe  100: S116
  • Hänisch KT, Neppert B, Geerling G (2003) Gasdurchlässige Sklerallinsen als alternative Therapieoption bei Oberflächenerkrankungen des Auges. Klin Monatsbl Augenheilkd  220: S14
  • Hansmann F, Kramer A, Ohgke H, Strobel H, Geerling G (2003) Lavasept zur präoperativen Antisepsis bei Katarakt-Operation. Klin Monatsbl Augenheilkd 220: S5
  • Harloff S, Hartwig D, Dibbelt L, Wedel T, Geerling G (2003) Korneale epitheliotrophe Kapazität von Serum immunsuppressierter verglichen mit dem gesunden Spender. Ophthalmologe  100: S152
  • Hoerauf H, Moll R, John H, Laqua H (2003) Humanes Serum Albumin als mögliche Ursache für Präzipitatentwicklung und Emulsifikation bei Glaskörpertamponade durch Hydrofluorkarbone. Ophthalmologe 100 (Suppl 1): S 105
  • Klär-Dißars U, Beutel J, Dahmen G, Hoerauf H (2003) Anfärbung der Membrana limitans interna (ILM) bei der Makulaloch-Chirurgie -Indocyanin Grün (ICG) versus Trypan Blau. Ophthalmologe 100 (Suppl 1): S 123
  • Klär-Dißars U, Müller M, Hoerauf H, Laqua H (2003) Intravitreales Triamcinolon- wer profitiert? Klin Monatsbl Augenheilkd 220 (Suppl 2): 6
  • Kusserow C, Beckendorf A, Schmidt-Erfurth U und die PKC-Studiengruppe (2003) Inhibition von Proteinkinase C zur Behandlung des diabetischen Makulaödems - Ergebnisse einer Phase 2 Studie. Ophthalmologe 100: 66
  • Liu L, Harloff S, Herminghaus P, Hartwig D, Wedel T, Geerling G (2003) Einfluss von Gerinnungszeit und Verdünnung auf die epitheliotrophe Potenz von Serum-Augentropfen. Ophthalmologe  100: S34
  • Michels R, Michels S, Schmidt-Erfurth U (2003) Langzeitverlauf nach photodynamischer Therapie chorioidaler Hämangiome. Ophthalmologe 100: 63
  • Müller M, Klär-Dißars U, Hoerauf H, Laqua H (2003) Intravitreale Triamcinolon Injektion bei exsudativen Maculaprozessen (Referat). Klin Monatsbl Augenheilkd 220 (Suppl 2): 7
  • Müller M, Pape S, Geerling G Hoerauf H, Winter C, Birngruber R, Laqua H (2003) Sickerkissen im Heilungsverlauf - dargestellt mittels spaltlampenadaptierter 1310nm Optischer Kohärenztomographie. Klin Monatsbl Augenheilkd 220 (Suppl 2): 2
  • Müller M,  Klär-Dißars U, Hoerauf H, Laqua H (2003) Komplikationen nach intravitrealer Triamcinolon-Acetonid-Injektion. Ophthalmologe (Suppl 1): 192
  • Paulsen F, Thale A, Jansen A, Geerling G, Schaudig U, Al-Samir K, Mentelein R, Varoga D (2003) Antimikrobielle Peptide in der Tränendrüse, der Kornea und der Konjunktiva - Induktion von humanem beta-Defensin 2 und Psoriasin beim Sicca-Syndrom. Ophthalmologe  100: S82
  • Schmidt-Erfurth U, Michels S, Michels R, Robertson S, Michaud  J-E und die Anecortave Acetate Clinical Study Group (2003) Posterior-juxtafoveale Gabe von Anecortave Acetate in der Behandlung chorioidaler Neovaskularisationen: Langzeitergebnisse und aktueller Status. Ophthalmologe 100: 63
  • Schröder C, Hakim SG, Collin JRO, Sieg P, Geerling G (2003) Langfristige Ergebnisse nach Autotransplantation der Unterkieferspeicheldrüse bei vernarbender Keratoconjunctivitis mit absolutem Tränenmangel. Klin Monatsbl Augenheilkd  220: S1