Onkologische Kinderchirurgie

Gemeinsam mit unseren Kolleginnen der Kinderonkologie bieten wir das gesamte Spektrum der onkologischen Kinderchirurgie an. Komplexe Leberresektionen sind ebenso möglich, wie Kompartimentresektionen und zwei-Höhlen Eingriffe. Dabei behandeln wir die uns anvertrauten Kinder nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft in enger Abstimmung mit deutschlandweit und europaweit durchgeführten Registerstudien, die das Überleben der Kinder deutlich verbessert haben.

Die Operation von ausgewählten Tumoren führen wir auch minimalinvasiv oder roboterassistiert durch.

  • Neuroblastome / Gangioneurome

  • Nierentumore (z. B. Nephroblastome / Wilms Tumor)

  • Lebertumore (z.B. Hepatoblastome)

  • Weichteilsarkome

  • Keimzelltumoren (Sakrococcygeale Teratome, Ovar- und Hodentumoren)

Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Robert Bergholz

Bereichsleiter, Kinderchirurgie
Tel.: 0431 500-20409