Klinik für Chirurgie – Allgemein-, Viszeral-, Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie

"Im Mittelpunkt unserer Leistung steht der Patient"

Die Klinik für Chirurgie umfasst die Bereiche Allgemein- und Viszeralchirurgie, Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie des Universitätsklinikums Schleswig- Holstein am Campus Lübeck. Wir decken das gesamte Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie und die spezielle Chirurgie der Erkrankungen der Baucheingeweide ab.

Hohe Expertise besteht für Erkrankungen des Brustraums (Thoraxchirurgie) sowie für die Gefäßchirurgie und die interventionelle Gefäßmedizin der großen und kleinen Gefäße. Die Klinik ist eingebettet in ein interdisziplinäres Netzwerk und integraler Bestandteil des Universitären Cancer Center Schleswig-Holstein (UCCSH).

Von der Deutschen Krebsgesellschaft ist die Klinik als Viszeralonkologisches Zentrum mit den Modulen Darmkrebs, Pankreaskrebs und Speiseröhrenkrebs zertifiziert. Jährlich werden in der Klinik über 3.000 Operationen durchgeführt und über 10.000 Patienten ambulant behandelt.

Die Klinik für Chirurgie am UKSH, Campus Lübeck stellt sich vor

Die Klinik verfügt über mehrere moderne Zentral-Ops und robotische Operationssysteme der neuesten Generation und ist das einzige norddeutsche Exzellenzzentrum für minimalinvasive Chirurgie. Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie zu weiterführenden Informationen auf unsere Website ein.

Aktuelles