Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Forschung und Lehre > FamSurg-Programm

Das FamSurg-Projekt

FamSurg ist ein Projekt zur Förderung von Frauen und familienfreundlichen Strukturen in der Chirurgie. Ausführliche Informationen zu unserem Projekt finden Sie unter www.famsurg.de.

Der Famsurg-Preis, gestiftet von Karl Storz, wird im Jahr 2015 zum dritten mal verliehen. Die Bewerbungen können elektronisch oder postalisch bis spätestens 26.10.2015 eingereicht werden.

Weitere Inofrmationen

FamSurg-Programm - Karriereförderung für Chirurginnen

Zielgruppe

  • Ärztinnen in der chirurgischen Weiterbildung
  • Studentinnen mit Interesse an einer chirurgischen Karriere

Kurzbeschreibung

Jeder Teilnehmerin des Programms wird eine speziell auf ihre Karrierevorstellung und Lebensplanung abgestimmte Ansprechpartnerin vermittelt. Das Programm dient der expliziten Chirurgie-Entwicklungsberatung und enthält darüber hinaus Elemente der fachinhaltlichen Betreuung sowie der Persönlichkeits- und Netzwerkbildung.

Programm-Elemente

  1. Tandembeziehung zwischen erfahrener/m ChirurgIn und Nachwuchschirurgin
  2. Teilnahme am Seminarprogramm mit den Themen Ressourcenanalyse, Wissenschaftliches Arbeiten und Drittmittelaquise, Gender & Diversity in der Medizin, Selbst- und Zeitmanagement (im chirurgischen) Alltag, Karrierestrategien und Work-Life-Balance
  3. Netzwerken in der Gruppe

Zurzeit läuft die erste Runde des Programms bis Januar 2014, Bewerbungsfristen werden rechtzeitig an dieser Stelle bekannt gegeben.

Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an info@famsurg.de

 


DKG Onkologisches Zentrum Box  DKB Vizeralonkologisches Zentrum

 

  DKG Lungenkrebszentum BoxDKG Pankreaskarzinom Zentrum BoxDKG Darmkrebszentrum Box DKG Magenkrebszentrum Box